vorlesungen



  • Ist es eigentlich möglich auch zu Vorlesungen zu gehen auch wenn man kein Student ist und einen das trotzdem interessiert?



  • Klar, warum nicht? Normalerweise kontrolliert niemand, wer so im Hörsaal sitzt. Im Gegenteil, ich denke manche Dozenten, gerade von kleineren Spezialvorlesungen, finden es gut, wenn interessierte Gasthörer anwesend sind. Bei den großen Vorlesungen fällst Du ohnehin nicht auf 😉 .



  • Wie läuft so eine Vorlesung eigentlich ab?
    Erzählt er mir nur oder gibt es auch mündliche Beteiligung/Diskussionen?



  • Kommt auf den Prof und vorallem die Größe der Hörerschaft an.
    Wenn nur wenige Leute da sind, wird durchaus diskutiert, bei mehreren hundert eher nicht.



  • Man wird jedenfalls zu nichts gezwungen. Zwischenfragen sind durchaus erlaubt, aber die meisten Dozenten binden die Studenten nicht ungefragt ein. Wer nur ruhig da rumsitzen will und sich berieseln lassen möchte, der kann das durchaus tun. Du kannst Dir online mal ein paar Vorlesungen anschauen, z.B. diverse bei iTunes U, MIT OpenCourseWare usw. Da bekommt man, denke ich, einen guten Eindruck davon, wie eine Vorlesung i.d.R. abläuft.



  • Hi,

    da ich nicht studieren darf schaue ich mir ab und an mal hier Vorlesungen über Mathe und Informatik an http://timms.uni-tuebingen.de/Themen/Themen.aspx. Die Vorlesungen helfen sich selbst ein Rahmenprogramm zu schaffen wo man sich dann zu den einzelnen Themen noch Fachliteratur anschaffen kann, so mache ich es jedenfalls. Dafür bekommt man zwar kein Titel aber mir geht es mehr ums Wissen da ich eh nicht in der Branche arbeiten will sondern nur an meinen Miniprojekten interessiert bin.

    Gruß Blue-Tec



  • Super guter Link.
    Danke

    Dafür bekommt man zwar kein Titel aber mir geht es mehr ums Wissen

    Geht mir genau so. Meine Berufschule ist so mager, dass ich das nun selbst in die Hand nehme^^



  • Meine Berufsschule ist zwar lange her, aber ich weiß wie du dich fühlst. So lange ich denken kann wollte ich immer wissen wie alles funktioniert hatte aber nie das Geld um mir gute Fachliteratur zu besorgen und die Bibliotheken von früher waren zu dem Thema auch nicht gerade gut bestückt.

    Jetzt gibt es das Internet und ab und an ist auch mal ein Fachbuch drin, aber um mir all das Wissen anzueignen das mich interessieren würde bräuchte ich 100 Leben.

    Aber irgendwas ist ja immer 😃

    Gruß Blue-Tec



  • Vorlesungspläne (Stundenpläne) findest du i.d.R. auch auf der Website der Hochschule deiner Wahl.



  • I was tried many times,but can not find C++ lecture any wellknown university



  • http://academicearth.org/

    finde ich sehr gut, einziger haken: es ist auf englisch

    aber als informatiker ist sowieso englisch ein muss 😉


Log in to reply