Multithreading-Anwendungen



  • Was gibts eigentlich für Desktopanwendungen, die wirklich mehrere Cores parallel verwenden?



  • #1 WinRAR



  • xvid und x264



  • So wenig?


  • Mod

    Vor allem kann auf jedem Core ein Prozess echt-parallel laufen und es hängt nicht wenn einer die volle Leistung klaut. Ich finde man sollte später einen Betriebssystem-Core haben bzw. einzelnen Prozessen eine garantiere Anzahl an Cores genehmigen. Das würde alles noch flüssiger machen.

    MfG SideWinder



  • Spiele



  • Gamer Rules schrieb:

    Spiele

    Fehlglaube! Es heißt das es das Betriebssystem selbst management. Aber schon alleine ja nur dadurch ist ja fakt, dass das Game eben nicht Multithread nutzt. Und diese Mangamanetart des BS/OS ist oft nicht so gut wei ein eigenständig Multithread funktionierendes Programm.



  • SideWinder schrieb:

    Das würde alles noch flüssiger machen.

    Zu spät. Win ist schon lange flüssig. Und Linux jetzt auf schnellen Quadcores auch.



  • fdhfcjvgjlkif schrieb:

    Gamer Rules schrieb:

    Spiele

    Fehlglaube! Es heißt das es das Betriebssystem selbst management. Aber schon alleine ja nur dadurch ist ja fakt, dass das Game eben nicht Multithread nutzt. Und diese Mangamanetart des BS/OS ist oft nicht so gut wei ein eigenständig Multithread funktionierendes Programm.

    Nein, keiner sagt was von einem Managementen, wo ein an sich Singlethread funktionierendes Programm allein durch Betriebssystemisierung Multithread funktionierend wird, ist fakt.



  • volkard schrieb:

    Nein, keiner sagt was von einem Managementen, wo ein an sich Singlethread funktionierendes Programm allein durch Betriebssystemisierung Multithread funktionierend wird, ist fakt.

    Hier vielleicht nicht, aber allgemein glauben das viele.



  • 7-Zip, Firefox, (Open/Libre) Office, Bildbearbeitungen, Video-Codecs, ...?!



  • Wenn ich EINE CPU mit 4 Cores hab, dann dachte ich, dass bringt nur was bei Threads. Aber hier schreiben einige, dass auch Prozesse auf die Cores verteilt werden können. Was läuft denn nun auf den Cores? Threads oder ganze Prozess? 😕



  • testrr schrieb:

    Wenn ich EINE CPU mit 4 Cores hab, dann dachte ich, dass bringt nur was bei Threads. Aber hier schreiben einige, dass auch Prozesse auf die Cores verteilt werden können. Was läuft denn nun auf den Cores? Threads oder ganze Prozess? 😕

    Threads.
    "Vor allem kann auf jedem Core ein Prozess echt-parallel laufen und es hängt nicht wenn einer die volle Leistung klaut. Ich finde man sollte später einen Betriebssystem-Core haben bzw. einzelnen Prozessen eine garantiere Anzahl an Cores genehmigen. Das würde alles noch flüssiger machen."
    Er will, daß das BS einen der zwölf Kerne nur für die (vielen) BS-Threads freihält, alle Anwendungen sich die anderen elf teilen müssen. Außerdem möchte er, daß man einstellen kann, daß man als Häuserarchitekt zum Beispiel dem Autocad 8 Kerne "garantiert", also daß dem Autocad seine 25 Threads 8 Kerne bekommen, und WinRars 12 Threads sich dann die übrigen drei Kerne teilen müssen.


  • Mod

    Ich glaube jetzt hast du ihn verwirrt.

    Eine CPU mit 4 Kernen sind 4 vollwertige CPUs die auf einen einzigen Die gebaut wurden. Da laufen auch Prozesse echt parallel. Da sie aber alle gemeinsamen Speicher (und in der Regel sogar gemeinsamen Cache) haben, laufen da auch Threads parallel. Der Fragesteller verwechselt das mit Superthreading, wo Threads so halbparallel auf einem Kern laufen (Ja, das ist kompliziert was da in Wirklichkeit abgeht). Und dann gibt es noch Hyperthreading, was in etwa das gleiche auf Prozessebene ist, so dass ein Kern sich wie zwei verhält.



  • Jetzt blick ich garnicht mehr durch-.-


Log in to reply