Bestes WIndows 7 Multi Monitor Programm?



  • Hi,
    was ist das beste Programm um auf Windows 7 mit 2 oder mehr Monitoren zu arbeiten? Ich benutze im Moment UltraMon, aber dessen Taskleiste hat z.B. kein Aero Peek und Jump Lists. Benutzt jemand DisplayFusion und kann berichten ob das dort besser ist? Oder kennt jemand noch eine Alternative zu den beiden?

    danke



  • Wozu der quatsch?

    Wenn ich so die Punkte von UltraMon lese:

    * einfach und schnell Fenster auf einen anderen Monitor verschieben oder auf den Desktop maximieren

    In Win7 gibts doch das Nette docking, einfach das vollbild Programm ziehen und beim anderen an die obere Kannte ditschen, ein Vollbild links ist mit einem Mausschwung ein Vollbild rechts -> Sehr praktisch und in Millisekunden erledigt

    * effizientes Verwalten von vielen offenen Programmen mit dem Smart Taskbar

    Der einzigste punkt den ich verstehen könnte, nur, in Win7 ist die Startleiste einfach zu gruppieren, dauert etwas eh da der Platz aus geht -> Wozu ne größere Leiste?

    * Starten von Programmen auf dem gewünschten Monitor mit UltraMon Verknüpfungen

    Apps starten eigentlich immer dort wo die Maus ist, oder wo es zuletzt war, also einfach die verknüpfung auf den entsprechenden Monitor platzieren.

    * Desktophintergründe und Bildschirmschoner mit Unterstützung für mehrere Monitore

    Hä? Istdoch Win7 default.

    * den primären Monitor auf einem sekundären Monitor klonen für eine Präsentation

    Win+P

    Ich sehe kein Sinn von "Multi Monitor Programmen" -> Erleuchte mich.



  • CSL schrieb:

    * Desktophintergründe und Bildschirmschoner mit Unterstützung für mehrere Monitore

    Hä? Istdoch Win7 default.

    weit gefehlt. Getrennte Hintergrundbilder sind nicht einstellbar und ein großes für beide wird netterweise falsch aufgeteilt (die linke Hälfte auf dem rechten Schirm und vice versa)



  • Stimmt das mit den Getrennten habe ich gar nicht gemerkt (kann man aber auch mit paint zu ein Bild zusammen basteln ^^),
    nur das aufgeteilung falsch ist kann ich nicht bestätigen, ich hab auch ein Bild über beide Monitore und die werden korrekt dargestellt 😉



  • CSL schrieb:

    nur das aufgeteilung falsch ist kann ich nicht bestätigen, ich hab auch ein Bild über beide Monitore und die werden korrekt dargestellt 😉

    welcher ist dein primärer?



  • Der Linke.



  • bei mir der Rechte. Dann wird die linke Hälfte wohl immer auf dem primären Monitor angezeigt



  • Tatsache, ist mir gar nicht aufgefallen ^^ -> Kann man aber mit Paint "fixen" 😃
    Wobei ich sagen muss das das aber auch nicht stören würde, da man auf ein Monitor eh meistens eine App vollbild hat (VS at least) und dadurch eh immer nur die hälfte sieht ^^ Desktop Icons sind eh keine da.

    Ich selber arbeite immer hauptsächlich auf den rechten, also den Sekundären Monitor, den Linken Primären nehme ich immer nur für den ganzen kleinkram, so bleibt meine Arbeitsfläche von der Startliste oder ähnliches verschont.



  • CSL schrieb:

    Wozu der quatsch?

    An deinen Punkten merkt man dass du offensichtlich noch nie produktiv mit mehreren Monitoren gearbeitet hast, wozu also der quatsch hier zu posten wenn du nichts zur diskussion beizusteuern hast? Unglaublich...



  • hfhfhfhfhfhfhfh schrieb:

    CSL schrieb:

    Wozu der quatsch?

    An deinen Punkten merkt man dass du offensichtlich noch nie produktiv mit mehreren Monitoren gearbeitet hast, wozu also der quatsch hier zu posten wenn du nichts zur diskussion beizusteuern hast? Unglaublich...

    Mir scheint, die wichtigen Vorteile wie hübscherer Hintergrund sind nicht welche, die zum produktiven Arbeiten beitragen. Dank CSL kann ich mir jetzt die Zeit sparen, nach sowas Ausschau zu halten.



  • hfhfhfhfhfhfhfh schrieb:

    An deinen Punkten merkt man dass du offensichtlich noch nie produktiv mit mehreren Monitoren gearbeitet hast

    Witzig, ich arbeite seit jeher mit 2 Monitore, auf Arbeit sowie daheim, und das nun seit einigen Jahren -> Spreche also aus erfahrung 😉
    Kannst ja mal aufführen was an diesen Programmen so sinnvoll ist und sich nicht durch einmalige arbeit "Fixen" lässt oder per default in Windows integriert ist 😉
    Gerade an meinen Punkten siehst du das ich die "Vorteile" von UltraMon direkt entkräften konnte 😉



  • Arbeitest du mit 2x10" Monitoren? Oder schubst du deine Maus jedes mal 3000 Pixel um zur Taskleiste zu kommen? Depp...

    Meine Frage war auch nicht für wie sinnvoll du die Software hältst, sondern ob es Alternativen gibt die die W7 Taskbar Features emulieren kann. Warum du darauf antwortest wenn du überhaupt keine MM Software benutzt ist mir ein Rätsel.



  • hfhfhfhfhfhfhfh schrieb:

    Oder schubst du deine Maus jedes mal 3000 Pixel um zur Taskleiste zu kommen?

    An deiner Argumentation merkt man dass du offensichtlich noch nie produktiv mit mehreren Monitoren gearbeitet hast 😉

    hfhfhfhfhfhfhfh schrieb:

    Depp

    Ui, komisch das du noch keine passende Antwort bekamst, bist doch n richig netter Kerl, merkwürdig.


Log in to reply