Welchem Mobilfunk-Anbieter (Prepaid) könnt ihr empfehlen?



  • Mittlerweile gibt es so viele Anbieter, da weiß man gar nicht, was man nehmen soll. Jedenfalls will ich jetzt endlich mal meinen Vodafone-Vertrag (Drecksladen!) kündigen und suche einen anderen Anbieter.

    Tarife (in alle Netze) und Bedingungen (Kündigungsfrist) sollten günstig sein. Günstige Datentarif-Möglichkeiten wären nett.
    Rufnummer behalten und Netz sind mir egal, vielleicht wäre aber D1/D2 vorzuziehen wegen der Abdeckung? Bin auch da nicht auf dem Laufenden.

    Mit welchen Anbietern habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

    Ich denke gerade an simyo. Da kostet alles 9 ct. Es gibt auch Anbieter, bei denen alles 7,5 ct. kostet, von denen habe ich aber noch keine Erfahrungsberichte gehört.



  • Findet ihr folgendes Angebot vertrauenswürdig?

    - 7,5 ct pro Minute und SMS in alle Netze
    - D1 Netz (T-Mobile)
    - 5 € + 20 € + 20 € Startguthaben

    http://www.discotel.de/tariffs



  • Vertrauenswürdig, ja. Der für dich Beste, vielleicht.

    Datenflat? Wenn ja, wie hoch? Alternativ, wieviel hast du im Monat an Datenaufkommen bzw. wieviel telefonierst du im Schnitt?



  • zwutz schrieb:

    Vertrauenswürdig, ja. Der für dich Beste, vielleicht.

    Datenflat? Wenn ja, wie hoch? Alternativ, wieviel hast du im Monat an Datenaufkommen bzw. wieviel telefonierst du im Schnitt?

    Manche Anbieter haben so Angebote nach dem Motto: "Einmalig 24 Stunden Internet für 2,99 €." Sowas fände ich nett, wenn man zum Beispiel mal eine lange Zugfahrt macht.



  • Eigentlich egal, welchen Du nimmst. Wenn die neue Karte erstmal im Telefon steckt und funktioniert, läuft alles klar, solange Du willst.
    Theoretisch, ich bin aber mal reingefallen.
    Ich war bei Fonic, Tochter von O2, an sich O2-Netz aber Fallback ins D1 bei wenig Empfang. War gut. Bis die Verträge mit der Telekom gekündigt wurden in Gemeinden, die durch O2 "vorwiegend abgedeckt" sind, was meine Gemeinde ist, aber mein Dorf nicht. Hat mich 25€ gekostet, um die Rufnummer zu behalten. Dann bin ich zum damals billigsten D-Netz-Anbieter, Maxxim (8ct alles), gewechselt und alles ist gut.
    Ich denke nicht, daß man sinnvoll vorhersagen kann, ob und wann sowas passiert.
    Ich würde bei gleichen Preisen Nebenprodukte wie Bild-, Tchibo-, Aldi-Card meiden, weil vielleicht mal ein Unternehmensberater hereinschneit und sagt, sie sollen sich auf's Kerngeschäft zurückziehen.

    Bei deinem disontel fällt mir im Tarif "Direktwahl von der Mailbox" mit großen Preisen auf. Falls die Mailbox nebenher keinen Knopf hat, um die Nummer des Anrufers zu verraten, kann das nervig sein, wenn Du öfters Anrufe von Neukunden beantworten willst.

    Auch genieße ich es, daß ich mich nicht um die Bezahlung kümmern muß, sondern bei Unterschreitung eines bestimmten Guthabenbetrags der Anbieter automatisch weitere 15€ abbucht. Praktisch wie ein normaler Vertrag, nur (bei meinem Telefonierverhalten) viel billiger. 🙂



  • also entweder muss ich mir ne andere Quelle suchen, oder das Angebot an Prepaid-Tarifen mit Datenoption ist im D1-Netz eher dünn besiedelt Oo

    Also wenn das Netz egal ist, wirst du mit O2 oder E+ in der Regel billiger wegkommen, da die ganzen "Billig"-Anbieter (Simyo, Klarmobil, tchibo, etc.) in diesen Netzen unterwegs sind

    discotel ist mir gerade negativ aufgefallen. Sie schreiben bei Taktung nicht wie üblich 60/60, sondern 1/1 Minute. Das kann man auf dem ersten Blick dann gerne mit der besseren 1/1-taktung verwechseln.

    Evtl ist das auch was: https://affiliate.hellomobil.de/connect/index.php?page=bestellen1 ist aber soweit ich seh o2



  • Danke, genau solche Tipps wollte ich haben!



  • zwutz schrieb:

    Also wenn das Netz egal ist, wirst du mit O2 oder E+ in der Regel billiger wegkommen, da die ganzen "Billig"-Anbieter (Simyo, Klarmobil, tchibo, etc.) in diesen Netzen unterwegs sind

    Aber O2 ist doch teurer als diese billiganbieter? Warum soll ich dan mit O2 billiger wegkommen?



  • Schneewittchen schrieb:

    Aber O2 ist doch teurer als diese billiganbieter? Warum soll ich dan mit O2 billiger wegkommen?

    Ich meinte ja nicht O2 direkt, sondern Anbieter, die O2-Tarife anbieten. hellomobil, simply, tchibo, schlecker, fonic, alle mit Tarifen fürs O2-netz. fonic gehört sogar direkt zu o2



  • zwutz schrieb:

    Schneewittchen schrieb:

    Aber O2 ist doch teurer als diese billiganbieter? Warum soll ich dan mit O2 billiger wegkommen?

    Ich meinte ja nicht O2 direkt, sondern Anbieter, die O2-Tarife anbieten. hellomobil, simply, tchibo, schlecker, fonic, alle mit Tarifen fürs O2-netz. fonic gehört sogar direkt zu o2

    Das heißt doch nicht, dass es teurer sein muss.


Log in to reply