Halbkreis zeichnen



  • Hallo zusammen,

    ist es eig möglich mit dem C++ Builder von Borland einen Halbkreis zu zeichnen.
    Ich finde immer nur die Auswahlmöglichkeiten Kreis, Ellipse, Quader usw..

    grüße seven



  • Mit Canvas->Arc kann du einen Bogen zeichnen, also auch einen Halbkreis...



  • Wie wäre es damit einen Kreis zu zeichnen und die hälfte davon mit einem Rechteck, überzeichnen, vorausgesetzt es handelt sich um eine simple Zeichnung, sonst müsste man vorher den Teil kopieren und dann wieder reinhauhen.

    Sonst fiel mir nichts anderes ein.



  • Ich muss praktisch 2 Halbkreise die zueinanderliegen zeichnen. Dabei hat der obere einen größeren Durchmesser als der untere. Wie funktioniert denn der Canvas->Arc?



  • Beispiel:

    void __fastcall TForm1::FormPaint(TObject *Sender)
    {
        int X1  = 10;
        int Y1  = 10;
        int X2  = 110;
        int Y2  = 110;
        int X3  = 110;
        int Y3  = 60;
        int X4  = 10;
        int Y4  = 60;
        Canvas->Arc(X1, Y1, X2, Y2, X3, Y3, X4, Y4);
    }
    

    Die Belegung der Parameter findest du sicher in der BCB-Hilfe...



  • Vielen Dank schonmal. Ich kann leider die Hilfe bei mir nicht anzeigen. Ich versteh eig auch alles, nur die letzten 4 Parameter sind mir unklar was ich da mache. Die geben doch irgendwie den Radius an aber an welcher Position oder wie?

    grüße



  • green_seven schrieb:

    Ich kann leider die Hilfe bei mir nicht anzeigen...

    Sowas gehört zum Handwerkzeug. 😉

    BCB-Hilfe schrieb:

    Die Methode Arc zeichnet einen Bogen entlang der Peripherie einer Ellipse, die von dem angegebenen Rechteck umgeben wird.

    void __fastcall Arc(int X1, int Y1, int X2, int Y2, int X3, int Y3, int X4, int Y4);

    Beschreibung

    Mit der Methode Arc können Sie mit dem aktuellen Stift einen elliptischen Bogen zeichnen. Der Bogen liegt auf der Peripherie einer Ellipse, die durch die Koordinaten (X1,Y1) und (X2,Y2) definiert ist.
    Die Zeichnung verläuft gegen den Uhrzeigersinn und folgt vom Anfangs- bis zum Endpunkt der Peripherie der Ellipse.
    Der Anfangspunkt wird durch den Schnittpunkt der Ellipse mit einer Linie definiert, die durch den Mittelpunkt der Ellipse und
    durch den Punkt (X3,Y3) führt. Der Endpunkt wird durch den Schnittpunkt der Ellipse mit einer Linie definiert, die durch den Mittelpunkt der Ellipse und durch den Punkt (X4,Y4) führt.

    Hinweis

    Unter Windows 95 dürfen die Summen X1 + X2 und Y1 + Y2 den Wert 32768 nicht überschreiten. Das gleiche gilt für die Summe X1 + X2 + Y1 + Y2.
    Unter NT kann die Zeichenrichtung mit der API-Funktion SetArcDirection geändert werden (die Zeichnung erfolgt dann im Uhrzeigersinn).



  • Hallo

    kpeter schrieb:

    green_seven schrieb:

    Ich kann leider die Hilfe bei mir nicht anzeigen...

    Sowas gehört zum Handwerkzeug. 😉

    und ist auch keine Ausrede mehr, seit die VCL-Doku online erreichbar ist.

    bis bald
    akari



  • Hallo akari,

    du sagst:

    ...... ist auch keine Ausrede mehr, seit die VCL-Doku online erreichbar ist.

    Mein Haupt-Arbeits-Computer ist strikt OFFLINE. Das Web nervt. Ich will mich nicht dazu zwingen lassen, weil die Hilfe nur Online erreichbar ist. Ich will die Hilfe auf meinem Computer haben. Ich will das Web dort nutzen wo es mir Vorteile bringt. Wenn ich einem Software-Anbieder erlaube seine Hilfe nur Online zu bringen, dann hat nur er den Nutzen, und ich darf mir die ganze Werbung ansehen.

    Gruß Rudi



  • Niemand zwingt dich.
    Im Embarcadero-Wiki gibt es keine Werbung, ausserdem wird die Doku wie gehabt mitgeliefert und kann lokal installiert werden.

    😕

    PS: Wenn möglich bitte nicht zu weit vom Thema des Threads abschweifen ...



  • Hi Akari,

    akari schrieb:

    und ist auch keine Ausrede mehr, seit die VCL-Doku online erreichbar ist.

    die letzte vernünftige Hilfe zu borland war die von der Version 6, also Delphi 6 und C++-Builder 6. daher ist bei mir auf jedem Rechner den ich benutze immer auch die 6er Version mit installiert.
    Die hat zwar nicht alles was es heute gibt, ist aber verglichen mit den neuen Versionen noch vorbildlich.

    Gruß Mümmel



  • Die VCL Doku ist die schlechteste Doku die ich bisher gesehen habe ausser die aus dem BCB 6 die war ok aber jetzt die neuen Sachen sind einfach nur ein Witz.

    Ein einfaches Beispiel:

    Wie benutzt man z.b. die Edit1 Komponente wie kann man mit Ihr Text ausgegeben ?
    Ok ich weiss wie es geht aber dazu finde ich z.b. nichts in der Online VCL Doku

    Edit->Text = "Die Online VCL Doku ist MÜLL !";

    Akari zeig mir doch mal wo in der tollen VCL Doku steht wie man mit der Edit1 Komponente Text ausgeben kann ?

    Und dann sag mir wie lange du gesucht hast und wie du gesucht hast.



  • Hallo

    Ich habe gar nicht gesucht. Denn die VCL-Doku ist eine Referenz, kein Grundlagentutorial. Wenn du eine einfache Zuweisung nicht hinbekommst, dann leg den Builder erstmal beiseite und fang mit einen Grundlagenkurs C++ ohne GUI an. Erwartest du, das du bei einem Autokauf auch gleich ein Fahrschulbuch dazubekommst?

    bis bald
    akari



  • Die VCL Referenz ist voll nutzlos die MSDN is viel besser.
    Da findet man wenigstens was man sucht !

    @akari

    Das mit dem Edit1->Text war nur ein beispiel aber in einer guten Referenz steht alles und du hast nicht gesucht weil du genau weisst das das nicht in der Referenz steht.

    Und was bestätigt sich dadurch ?

    Die Referenz is Mumpitz !



  • Hallo

    Wir haben also festgestellt, das wir verschiedener Meinung sind und sich keiner von der Meinung des anderen überzeugen läßt. Die Frage des OP ist beantwortet, ich beende die unergiebige OT-Diskussion.

    bis bald
    akari


Log in to reply