Verbindung auf anderen PC



  • Hallo.

    Wenn ich Server und Clienten habe, der Client schickt nachrichten an den Server mehr sollen die gar nicht könenn, und beide auf dem gleichen PC laufen dann nehm ich ja 127.0.0.1 als ip und irgendeinen Port.

    Wenn ich aber den Server nun auf einem anderen Rechner habe, in diesem Fall hat meine Freundin sich geopfert^^, nehm ich ja als ip die ihre und als Port hab ich nun auch einen beliebigen und das funktioniert nicht. Hab ich mir soweit shcon gedacht da die Ports ja eigentlich zu sind. Nun hab ich grade aber gelesen das das Programm wenn es Daten austauschen will den Port selbstständig öffnet, warum geht das aber trotzdem nicht?

    Also ich krieg gar keine Verbindung rein... Kann mir jemand sagen wodrann das liegt? muss ich möglicherweise einen speziellen Port nehmen oder den doch erst manuell öffnen?



  • Dazwischenfunken kann so einiges
    - Windows-Firewall
    - Antivirenprogramm
    - Firewall des Rooters. (falls du über das Internet gehen willst)

    Die Windowsfirewall meldet sich meist schon beim Start des Programmes, wenn irgendwelche Sockets erstellt werden.

    Für den Rooter muss höchstwahrscheinlich ein Port-Mapping erfolgen. (zu finden in der Beschreibung deines Rooter-Herstellers)

    Außerdem ist zu klären, ob du für Antivirenprogramm extra den Port freigeben musst.

    Hängt alles ein bisschen von der Infrastruktur ab.



  • Na na na ... kleiner möchtegern Hacker, was!?
    Keine Ahnung von irgendetwas...



  • Er will seine Freundin hacken wie armselig.



  • Das kannst du laut sagen ...

    Weiss er überhaupt was PAT/NAT ist ?



  • Alter.. wie soll man da auch Ahnung von haben wenn immer irgendjemand was meckern hat oder solche deppen wie ihr nur mit dummen "Antworten" um sich werfen?


Log in to reply