GTK unter Windows ?



  • Ich selbst verwende GTK unter Ubuntu. Nun war meine Vorstellung diese Software möglichst einfach nach Windows zu übertragen, dort ggf. zu compilieren und fertig.

    Auf dem Weg dorthin bin ich gescheitert und frage deshalb hier, ob es jemanden gibt, der unter Windows (XP oder höher) mit GTK+2.0 Software entwickelt.

    Meine Wege waren:
    1. CYGWIN
    Funktioniert, wenn per Hand bei einigen Einstellungen ein wenig nachkorrgiert wird. Da aber auch der Anwender um meine Software einsetzen zu können, ebenfalls Unmengen installieren (und ein wenig korrigieren) muss, ist es indiskutabel.

    2. MINGW
    Das scheint mir nicht mehr weiterentwickelt zu werden. Denn die Version 2.16 wird auf der Internetseite als "verlässlich" empfohlen, obwohl es inzwischen eine Version 2.24 gibt.
    Als Compiler darf nicht der gcc von cygwin verwendet werden, sondern es wird der MS C+++ Version6 empfohlen. Neuere Versionen wären weniger geeignet. Den MS C++ Vers.6 gab es vor etwa 10 Jahren.

    Also meine Frage:
    arbeitet jemand von euch mit GTK unter Windows ? Und falls ja: wie (d.h. mit welcher Umgebung, welchem Compiler) ?



  • Soweit ich weiß, werden die offiziellen GTK+ Binaries für Windows mit dem MinGW compiliert.

    The most natural toolchain to use together with these packages would probably be the GNU compiler and other utilities. When targeting Windows, that combination is known as MinGW

    http://www.gtk.org/download-windows.html



  • Hallo,

    ich arbeite mit Code::Blocks und Mingw, das man im Bundle unter http://www.codeblocks.org/downloads/binaries runterladen kann.

    Ein paar Tipps zur Installation gibts hier: http://www.mle.bplaced.de



  • Code::Blocks sieht ja ganz interessant aus. Bisher wusste ich nichts davon.

    Und du kannst (fast) den gleichen Quellcode unter Windows und unter Linux verwenden ?


Log in to reply