Python GUI-Toolkits



  • Ich bin zur Zeit mit einem Kollege an einem Python-Projekt (Python 3.1) und es hapert mit den GUI-Toolkits. Entweder das Toolkit ist zu schlecht (tkinter kennt nichtmal eine Combobox) oder inkompatibel mit Python 3.

    Dabei sind unsere Anforderungen gar nicht so hoch: Python 3-kompatibel, plattformunabhängig, Standardwidgets und es sollte ein Ownerdraw-Widget geben.
    Kennt da jemand was?



  • Ich weiß von PyQt4, dass es deine Forderungen erfüllt. Auch wenn mir der Begriff "Owner-Draw" komplett neu war...



  • l'abra d'or schrieb:

    Ich weiß von PyQt4, dass es deine Forderungen erfüllt.

    Cool, danke schön! Ein wenig wunder ich mich aber doch, seit langem hab ich nichts mehr so Umständliches erlebt. PyQt4 benötigt SIP, was MinGW benötigt. Nachdem der Sourceforge-Download endlich funktioniert muss ich ewig installieren, navigieren, PATH-Var anpassen, bla bla. Und dann klappt make beim Bauen von SIP nicht. Da mach ich dann morgen weiter. Hier aber mal meine Konsole-Ausgabe, hat jemand eine Idee?

    C:\Users\XXX\Downloads\sip-4.11.2>[b]mingw32-make[/b]
    cd sipgen
    mingw32-make
    mingw32-make[1]: Entering directory `C:/Users/Benutzer1/Downloads/sip-4.11.2'
    cd sipgen
    mingw32-make
    mingw32-make[2]: Entering directory `C:/Users/Benutzer1/Downloads/sip-4.11.2'
    cd sipgen
    mingw32-make
    mingw32-make[3]: Entering directory `C:/Users/Benutzer1/Downloads/sip-4.11.2'
    cd sipgen
    mingw32-make
    mingw32-make[4]: Entering directory `C:/Users/Benutzer1/Downloads/sip-4.11.2'
    cd sipgen
    [b]// Strg+C gedrückt, ansonsten macht er weiter bis unendlich[/b]
    mingw32-make[3]: *** [all] Error 130
    mingw32-make[2]: *** [all] Error 130
    mingw32-make[1]: *** [all] Error 130
    mingw32-make: *** [all] Error 130
    

    Installer gibt's seit was-weiß-ich-wievielen Jahren und die Dinger sind auch schon seit ewig wunderleicht aufzusetzen. Warum können die Leute nicht einfach mal Binaries ohne Abhängigkeiten ausliefern!??



  • Kurz noch einmal probiert: Wenn ich manuell ins Verzeichnis "sipgen" navigiere und da make ausführe, gibt's nen Fehler über einen "missing separator" im makefile. Großes Kino, mir reichts echt für heute.



  • Kannst du bitte etwas genauer sein? Wenn du eh ein Windows hast, warum nimmst du dann nicht den Installer?
    http://riverbankcomputing.com/static/Downloads/PyQt4/PyQt-Py3.1-gpl-4.8.1-1.exe
    Ansonsten ist sip + PyQt4, wenn man sich an die INSTALL-Anleitung hält, auch unter Windows problemlos kompilierbar.



  • Gut, drüber zu schlafen hat es gelöst 🙂

    l'abra d'or schrieb:

    Wenn du eh ein Windows hast, warum nimmst du dann nicht den Installer?

    Ich hing ja an der Installation von SIP fest, dafür gibt es keinen Installer. Beim Kaffee hab ich noch ein bisschen mehr Doku gelesen, dann hats funktioniert. Man muss wohl für MinGW anders 'configure'n, dann ging es.


Log in to reply