hilfe ...problem bei taschenrechner



  • hallo....

    hoffe ihr koennt mir helfen...
    hab einen taschenrechner programmiert aber nach der eingabe der zweiten zahl wird die eingabe des rechenzeichens nicht abgefragt......

    danke fuer jede hilfe.....
    greeetz jojetzz

    #include<stdio.h>

    int main()
    {
    float Zahl1,Zahl2,Ergebnis;
    char r;

    printf("Bitte geben Sie die erste Zahl ein\n");
    scanf("%f",&Zahl1);

    printf("Bitte geben Sie die zweite Zahl \n");
    scanf("%f",&Zahl2);

    printf("Bitte geben Sie den Rechenoperator ein\n");
    scanf("%c",&r);

    printf("%.2f %c %.2f \n",Zahl1,r,Zahl2);

    printf("Ergebnis:\n");

    switch(r)
    {
    case '+' : Ergebnis = (Zahl1 + Zahl2);
    break;
    case '-' : Ergebnis = (Zahl1 - Zahl2);
    break;
    case '*' : Ergebnis = (Zahl1 * Zahl2);
    break;
    case '/' : Ergebnis = (Zahl1 / Zahl2);
    break;
    }
    printf("%.2f\n",Ergebnis);
    return 0;
    }



  • du hast durch die Eingabe der Zahlen einen "Zeilenumbruch" im Puffer liegen, der bei dem Einlesen des Zeichens hergenommen wird.

    schau mal den letzten Artikel an von hier
    http://www.c-plusplus.net/forum/39349

    und füge das vor das eingeben des Rechenzeichens.


Log in to reply