Zeichenprogramm für Schaltskizzen gesucht (Linux)



  • Guten Abend,

    ich bin im Moment auf der Suche nach einem Zeichenprogramm mit dem ich schnell und einfach Schaltskizzen zeichnen kann.

    Beispiel: Reihenschaltung eines Widerstandes mit einer Spule, es liegt eine bestimmte Wechselspannung an und die Spannungen über den beiden Komponenten wird über ein Oszilloskop dargestellt.

    Was ich nicht brauche sind irgendwelche Logikgatter oder Simulationen der Schaltungen. Klogic habe ich schon ausprobiert (eher für Digitaltechnik)
    Gimp und normale Zeichenprogramme sind doch etwas aufwendig.

    Hat jemand einen Geheimtipp für mich? Ich nehme stark an die Physiker hier
    im Forum mussten sowas dauernd in ihrem Studium zeichnen.

    Das Ganze wie oben schon erwähnt für Linux.

    Danke 🙂



  • xfig und und entsprechende Bibliothek laden? Kann gerade nicht nachsehen, sitze auf Windows fest.



  • Danke,

    für meine Zwecke genau richtig 👍


  • Mod

    Mario Sandler schrieb:

    Hat jemand einen Geheimtipp für mich? Ich nehme stark an die Physiker hier
    im Forum mussten sowas dauernd in ihrem Studium zeichnen.

    Ein Physikstudium sieht anders aus als du denkst 🙂 . Aber immerhin kommt man mit xfig in Berührung. Sieht zwar auf den ersten Blick grausig aus und braucht ein paar 10 Minuten bis man sich zurechtfindet, danach ist es aber ein ziemlich simpler und einfach benutzbarer Vektorgrafikeditor ohne unnötigen Schnickschnack. Und:

    knivil schrieb:

    xfig und und entsprechende Bibliothek laden? Kann gerade nicht nachsehen, sitze auf Windows fest.

    Ja, xfig hat Bibliotheken für elektronische Schaltpläne.

    edit: Zu langsam.


Log in to reply