Assoziationen XXIV



  • Wer hat alles "Oh nein!" gedacht? 🤡

    🙂

    Habe gerade auf meine Dynamotaschenlampe geschaut und mir ueberlegt da einen Kondensator einzubauen, da die Lampe viel zu kurz leuchtet. Und anschliessend mich irgendwie an diese Threads erinnert...

    // [latex]\small{\textcolor{white}{Kondensator in Dynamotaschenlampe  -  Assoziationen-Thread}}[/latex]
    


  • Was willst du uns mitteilen?



  • Der Dynamo liefert wahrscheinlich Wechselstrom. Da wäre ich mit dem Kondensator und meinen Elektro-Kenntnissen schon überfordert. Trotzdem viel Erfolg bei deinem Vorhaben! 😃



  • Ich war gerade mal im Archiv...
    Meine erste Assoziation war
    Traum - Weltfrieden
    ...wie löblich... 😃

    Zur Taschenlampe:
    viel Glück beim Umbau. Habe ich aber auch keine Ahnung von...



  • Erinnert mich jetzt eher an einen Schwingkreis: Ein Kondensator und eine Spule (ist ja auch im dynamo enthalten). Und wenn dein Schwingkreis es dann schaffen sollte, elektromagnetische Strahlung mit eiener genügend kleinen Wellenlänge (so 400 - 800 nm) abzustrahlen, kannst du damit auch Licht erzeugen.

    Nein, Spaß beiseite, ich glaube nicht, dass das mit Wechselstrom funktionieren würde. Zum Speichern der Energie würde ich dann auch eher einen Akku nehmen und zwischen Dynamo und Akku einen Gleichrichter schalten. Die Lampe würde dann über einen Gleichstromkreis betrieben.

    Ich bin auch kein Elektronik-Fachmann, weiss nicht, ob das so klappen kann.
    Vielleicht kann hier ja jemand eine Machbarkeitsanalyse erstellen.

    Edit: so hab ich mir das vorgestellt:
    Stromkreis



  • http://www.b-kainka.de/bastel48.htm
    Da stehen schöne Anleitungen mit Schaltbildern.



  • Nimm einfach eine Wechselstrombatterie mit Holzkerntransformatorspeisung. 💡



  • Nimm einfach eine Wechselstrombatterie mit Holzkerntransformatorspeisung.

    Innovativ. Schaltplan? Patent?



  • Aber nur wenn die ohne Atomstrom geladen wurde! 😡 Entsprechende Filter sind im Handel erhältlich



  • Er sprach doch von Holzkernen. Das erscheint regenerativ. 😉



  • Ja gute Idee, Vielleicht sollte man einfach mal im AKW ein paar Holzstäbe nehmen.
    (Muss natürlich angereichertes Holz sein, mit den normalen Holz aus dem Baumarkt funktioniert das natürlich nicht.)


Log in to reply