Visual Studio namespace...ich dreh noch durch.



  • Hallo, ich hab schonmal etwas mit c++ gemacht so zum lernen unter Linux. Hatte damit nie Probleme. Jetzt wollt ich nur mal Visual Studio testen und dorch ein Objekt erstllen, aber egal was ich als namespace einrichte oder auch nicht es geht nicht und ich bekomm immer: "Keine Klasse oder Namespace"

    Ich werd noch irre, seid 3 Stunden such ich mich tot, wegen nichts...
    Ob ich hier jetzt einen namespace festlege oder nicht,es geht so oder so nicht:

    test3.cpp:

    #include <iostream>
    #include "test3.h"
    
    void test3::test() {
       printf("blablabla");
    }
    

    test3.h:

    class test3{ 
    public:
        void test();
    }
    

    Hier ruf ich ein objekt auf:
    hanswurst.cpp:

    #include <iostream>
    #include "test3.h"
    
    int main() {
    test3 t;
    t.test();
    return 0;
    }
    

  • Mod

    Semikolon am Ende der Klassendefinition vergessen. Sollte aber unter keinem Compiler funktionieren.



  • Ich werd noch irre, seid 3 Stunden such ich mich tot, wegen nichts...

    Semikolon am Ende der Klassendefinition vergessen.

    Au, das ist hart.

    Ich verstehe allerdings nicht, wieso VS da keine bessere Fehlermeldung herausgibt. Sollte eigentlich ein Standardfehler sein...



  • Mit etwas Erfahrung sind viele Fehlermeldungen durchaus eindeutig genug.



  • Nein daran liegt es nicht hab nur falsch abgeschrieben (am anderen rechner wars passwort fürs Forum nicht gespeichert^^)



  • hätte gern mal die genaue fehlermeldung gesehen...



  • crookie schrieb:

    Nein daran liegt es nicht hab nur falsch abgeschrieben (am anderen rechner wars passwort fürs Forum nicht gespeichert^^)

    Dann mach bitte das übliche:

    1. Kürze deinen Code so weit wie möglich, dass der Fehler mit wenigen Codezeilen immernoch nachvollziehbar ist. Wenn beim kürzen der Fehler plötzlich verschwindet könnte es sein dass du die Ursache gefunden hast 😉
    2. Wenn du den Code aufs wesentliche gekürzt hast, poste den Code UND die Fehlermeldung. Dann (und nur dann) kann dir auch geholfen werden.


  • printf ist nicht bekannt?!



  • printf gibts in C++ auch nicht. #include <cstdio>
    Weiters: Wozu printf, ist deine Anwendung so Performance-Kritisch, dass du keine iostreams verwenden kannst?



  • 314159265358979 schrieb:

    printf gibts in C++ auch nicht. #include <cstdio>

    Ist cstdio nicht ein C++ - Header?



  • Ist er, aber ist die C-Library in ein C++ namespace kopiert.



  • Belli schrieb:

    314159265358979 schrieb:

    printf gibts in C++ auch nicht. #include <cstdio>

    Ist cstdio nicht ein C++ - Header?

    Ja. Genauer gesagt ein C-Kompatibilitätsheader, der die C-Funktionalität in C++ verfügbar macht. Für Leute die in C++ aus bestimmten Gründen C-Funktionen benutzen müssen/wollen.



  • Das printf hab ich einfach reingemacht damit irrgendwas drinn steht, sonst nichts.
    Aber an dem printf liegt es auch nicht...
    Da kann doch nur was mit dem Namespace nicht stimmen...nur was.



  • crookie schrieb:

    Das printf hab ich einfach reingemacht damit irrgendwas drinn steht, sonst nichts.
    Aber an dem printf liegt es auch nicht...
    Da kann doch nur was mit dem Namespace nicht stimmen...nur was.

    Wie wärs denn dann mit:

    pumuckl schrieb:

    Dann mach bitte das übliche:

    1. Kürze deinen Code so weit wie möglich, dass der Fehler mit wenigen Codezeilen immernoch nachvollziehbar ist. Wenn beim kürzen der Fehler plötzlich verschwindet könnte es sein dass du die Ursache gefunden hast 😉
    2. Wenn du den Code aufs wesentliche gekürzt hast, poste den Code UND die Fehlermeldung. Dann (und nur dann) kann dir auch geholfen werden.


  • Das erinnert mich an das Guttenberg-Pattern: Quelltext im Internet zusammensuchen und zusammenfrickeln!
    Nennt man sowas dann linear abhängig?



  • Compilerfehler ist der hier:
    http://msdn.microsoft.com/de-de/library/a4867f7c(v=vs.80).aspx

    was auch immer das mit meinem Zeug zutun haben soll...



  • Decimad schrieb:

    Guttenberg-Pattern: Quelltext im Internet zusammensuchen und zusammenfrickeln!

    👍 😃
    Made my day.



  • crookie schrieb:

    Compilerfehler ist der hier:
    http://msdn.microsoft.com/de-de/library/a4867f7c(v=vs.80).aspx

    was auch immer das mit meinem Zeug zutun haben soll...

    Der Link hat mit deinem Fehler nicht viel zu tun - außer dass die Fehlernummer erklärt wird. Was wir wollen ist der genaue Text den dein Compiler ausspuckt, inklusive der Zeilenangaben die er dir liefert (Fenster "Output" im MSVC), sowie den genauen Quelltext den du geschrieben hast (aber bitte nach der Kürzung).
    Du magst zwar aus deinem Quelltext und der Fehlermeldung die Ursache nicht sehen. Diejenigen hier, die etwas mehr Erfahrugn haben schon. Aber eben nur wenn sie Quelltext und Fehlermeldung haben, so dass die Zeilennummern passen.



  • 😃 😃 😃

    Ich gimp hab bei mir im Programm ein Zeichen wohl ausversehen gelöscht deswegen gings nicht. Der Code den ich gepostet habe geht aber^^

    omg, löscht den Beitrag am besten *peinlich*


Log in to reply