USERVORSTELLUNG - DFPWare



  • Hey Leute
    iIch bin DFPWare, bin noch 15 Jahre alt und hab gestern mal angefangen mit c++ rumzuspielen.
    Ich kann schon ein bisschen BlueJ und AutoIt (ziemlich gut 😉 ).
    Ich bin sehr aktiv im Autoit Forum (autoit.de) und hoffe auch hier auf eine gute Zusammenarbeit.
    Ich benutze Code::Blocks als Programmieroberfläche, da mir das empfohlen wurde.(Ist eigentlich ja auch total egal weil es ja eh auf den Compiler ankommt... ich kann auch mit Notepad von Microsoft programmieren 😃 )
    Ich suche derzeit noch nach einer Hilfedatei für C++ in der alle Befehle mit Funktion aufgelistet sind, also wenn jemand soetwas kennt dann soll er das doch bitte posten;) .
    Ach übrigens das ist, was ich nach 1 Stunde schonmal so hinbekommen habe;)

    #include <iostream>
    #include <iomanip>
    #include <fstream>
    
    using namespace std;
    
    int main()
    {
        fstream myFile;
        myFile.open("C:\\Users\\Florian L\\Desktop\\Cpp\\speicher.txt",ios::out  | ios::trunc);
    
        int eingabe1;
        int eingabe2;
        int ausgabe;
        int rechenart;
    
        cout << "Dies ist ein Taschenrechner!" << endl;
        cout << setprecision(5);
        myFile << "Präzision auf 5 gesetzt!" << endl;
        cout << "Moechten sie +(1), -(2), *(3), /(4) rechnen?";
        cin >> rechenart;
        cout << endl;
    
        if (rechenart == 1)
        {
            myFile << "Addition ausgewählt" << endl;
        }
        else if (rechenart == 2)
        {
            myFile << "Subtraktion ausgewählt" << endl;
        }
        else if (rechenart == 3)
        {
            myFile << "Multiplikation ausgewählt" << endl;
        }
        else if (rechenart == 4)
        {
            myFile << "Division ausgewählt" << endl;
        }
        else
        {
            cout << "Sie müssen 1,2,3 oder 4 eingeben!";
            myFile << "1,2,3 oder 4 nicht eingeben!" << endl;
            myFile.close();
            return 0;
        }
    
        cout << "Geben sie die erste Zahl ein:";
        cin >> eingabe1;
        myFile << eingabe1 << " als erste Zahl ausgewählt!" << endl;
        cout << endl;
    
        cout << "Geben sie die zweite Zahl ein:";
        cin >> eingabe2;
        myFile << eingabe2 << " als zweite Zahl ausgewählt!" << endl;
        cout << endl;
    
        if (rechenart == 1)
        {
            ausgabe = eingabe1 + eingabe2;
        }
        else if (rechenart == 2)
        {
            ausgabe = eingabe1 - eingabe2;
        }
        else if (rechenart == 3)
        {
            ausgabe = eingabe1 * eingabe2;
        }
        else if (rechenart == 4)
        {
            ausgabe = eingabe1 / eingabe2;
        }
        else
        {
            cout << "Sie muessen 1,2,3 oder 4 eingeben!";
            myFile << "1,2,3 oder 4 nicht eingeben!" << endl;
            myFile.close();
            return 0;
        }
    
        cout << "Das Ergebnis ist " << ausgabe;
        myFile << ausgabe << " wurde als Ergebnis ausgegeben!" << endl;
        myFile.close();
    
        return 0;
    }
    


  • Ich hoffe, daß das wirklich auf Deinem Mist gewachsen ist, nicht, daß Du ein kleiner Guttenberg wirst... 😃 😃 😃



  • Hi,

    willkommen. Guck mal hier:
    http://www.cppreference.com/wiki/start

    Hast du zu dem Code eine Frage, oder ist das nur eine Demo deiner Leistungsfähigkeit? 🙂

    BTW: Falsches Forum.



  • soll ne Demo sein;) .
    ich hab das kapiert und auch selbst geschrieben.
    ich kenn mich hier noch nich so gut aus und deshalb wusste ich nicht in welches Forum ich das packen soll und ich hab mir gedacht das gehört nicht zur Programmierung und deswegen hab ich das jetzt mal hier abgeladen;) .


Log in to reply