C++ A-Z



  • Hallo,
    also ich möchte Morgen ein neues Buch kaufen. Ich habe das Buch C++ von A-Z fast durch, welches ich jedoch nicht sehr gut finde. 😞
    Jetzt habe ich natürlich einige Bücher gehört wie Primer oder The C++ Programming Language welche besser sein sollen. Jedoch denke ich, dass ich bei diesen Bücher für den Preis zuwenig neues dazu lernen kann. Also ich suche ein Buch welches weiterfährt von dem Wissen wo ich zurzeit habe, welches mir aber auch einen guten Programmierstil zeigt und vor allem hätte ich gerne noch ein bisschen mehr Wissen in der OOP.
    Kennt ihr da was?

    C++ GUI Programmierung mit QT4 von Jasmin B. und Mark S. habe ich auch bereits gelesen.
    Ich suche Bücher und keine Tutorials!

    Freundliche Grüsse



  • Ich kann dir C++ lernen und professionell anwenden empfehlen. Das Buch setzt natürlich ein paar Grundkenntnisse voraus, welche du ja jetzt hast oder dir noch aneignen kannst/solltest. Jedenfalls müsstest du damit viel neues lernen können und vorallem wie es richtig geht.

    http://www.amazon.de/lernen-professionell-anwenden-Peter-Prinz/dp/3826608240

    Lies dir am besten noch andere Erfahrungsberichte dazu durch und warte noch ein paar mehr Empfehlungen von anderen ab. Ich würde dir auch empfehlen den Threadtitel um "weiterführende Buchempfehlungen" oder ähnliches zu erweitern, damit du noch mehr Antworten bekommst.



  • Prinz&Prinz mag ich hingegen ablehnen. Zwar um Längen besser, als A-Z, aber noch nicht gut genug, um es geschenkt zu nehmen. Außerdem möchte sportmint explizit ein Fortgeschrittenenbuch.
    Da eh kein Weg daran vorbeiführt, "Effektiv C++ programmieren" von Meyers (keine Plagiate kaufen, nur wo Meyers drauf steht, ist der echte Stoff drin).



  • volkard schrieb:

    Prinz&Prinz mag ich hingegen ablehnen. Zwar um Längen besser, als A-Z, aber noch nicht gut genug, um es geschenkt zu nehmen. Außerdem möchte sportmint explizit ein Fortgeschrittenenbuch.
    Da eh kein Weg daran vorbeiführt, "Effektiv C++ programmieren" von Meyers (keine Plagiate kaufen, nur wo Meyers drauf steht, ist der echte Stoff drin).

    Was ist deine Kritik an Prinz&Prinz? Geschenkt ist noch zu teuer, klingt wirklich sehr hart.



  • Vielen Dank für eure Antworten, werde mir die Bücher anschauen und bin für weitere Vorschläge dankbar.



  • klöklö schrieb:

    Was ist deine Kritik an Prinz&Prinz?

    Meine Geschichte mit diesem Werk darzulegen, würde verlangen, daß ich über Opfer berichte, das mag ich aber nicht tun, sorry.



  • volkard schrieb:

    Da eh kein Weg daran vorbeiführt, "Effektiv C++ programmieren" von Meyers (keine Plagiate kaufen, nur wo Meyers drauf steht, ist der echte Stoff drin).

    Edit: Verlesen.
    Meintest Du dieses Buch?
    http://www.amazon.de/gp/product/3827326907/?



  • Bei "The C++ Programming Language" wirst du eine ganze Menge dazu lernen. Ansonsten - wie bereits gesagt- "Effektiv C++" oder "Exceptional C++" (Exceptional C++ basiert auf http://www.gotw.ca/gotw/). Die sind eigentlich ideal, wenn man seine ersten Schritte mit C++ gemacht hat und auch nicht so teuer wie TCPL.

    Effektiv C++ programmieren | ISBN: 9783827326904
    Exceptional C++ | ISBN: 9780201615623

    Generell würde ich dir empfehlen keine Bücher von deutschen Berufsautoren zu kaufen. Die sind in der Regel sehr mies. Der Druck für die Autoren scheint sehr hoch zu sein und um ein normales Auskommen zu haben, müssen sie eben sehr schnell Bücher produzieren. Dabei befassen sich scheinbar viele nur sehr oberflächlich und kurz mit einem Thema und frickeln dann ein 500 oder 1000 Seiten Buch zu dem Thema zusammen. Es gibt einige Verlage, die sich nur auf solche Bücher spezialisiert haben.



  • volkard schrieb:

    Prinz&Prinz mag ich hingegen ablehnen. Zwar um Längen besser, als A-Z, aber noch nicht gut genug, um es geschenkt zu nehmen.

    Also ohne Begründung kann man diese Argumentation als heiße Luft betrachten.

    Meine Geschichte mit diesem Werk darzulegen, würde verlangen, daß ich über Opfer berichte, das mag ich aber nicht tun, sorry.

    Man kann auch anonymisieren.

    Schreib anstatt Paul einfach Mr. X.



  • Laber nicht schrieb:

    volkard schrieb:

    Prinz&Prinz mag ich hingegen ablehnen. Zwar um Längen besser, als A-Z, aber noch nicht gut genug, um es geschenkt zu nehmen.

    Also ohne Begründung kann man diese Argumentation als heiße Luft betrachten.

    Meine Geschichte mit diesem Werk darzulegen, würde verlangen, daß ich über Opfer berichte, das mag ich aber nicht tun, sorry.

    Man kann auch anonymisieren.

    Schreib anstatt Paul einfach Mr. X.

    👍



  • Es bliebe erkennbar. Und es ist Geld im Spiel. Zwei Unregs können mich da nicht aus der Reserve locken. Kauft Euch es doch. Viel Spaß damit.



  • Vielen Dank für eure Antworten.
    The C++ Programming Language habe ich bestellt. 😃
    Effektiv C++, würd ich aber sehr gerne auf Deutsch bestellen.
    Was meint Ihr, ist die englische Ausgabe viel bessr?



  • sportmint schrieb:

    Was meint Ihr, ist die englische Ausgabe viel besser?

    Das finde ich auf Deutsch auch supi.



  • Effektiv C++ ist nicht toll, aber ich darf nicht darüber berichten.



  • Doch bitte,
    vielen Dank ich möchte kein Geld für untolle Bücher ausgeben.
    Deine Meinung wiso kannst du doch sicher im unregistrierten Zustand posten oder?
    :p
    achja und was haltet ihr von dem: http://www.amazon.de/dp/3826617738?tag=marcbackccecke&link_code=as3&creativeASIN=3826617738&creative=9386&camp=2514
    ? Ist eine viel bessere Referenz als The C++ Programming Language?



  • Als Referenz benutze ich http://www.cplusplus.com/reference/ (ups, ausgrechnet jetzt ist die Seite mal down) und gelegentlich den Standard.



  • Als Referenz ist auch das hier recht gut.
    The C++ Standard Library | ISBN: 0201379260



  • volkard schrieb:

    Kauft Euch es doch. Viel Spaß damit.

    Ich habe dieses Buch und finde es nicht schlecht.

    Von daher bleibt meine Anfrage bestehen, begründe es, warum dieses Buch schlecht sein soll.



  • sportmint schrieb:

    Effektiv C++, würd ich aber sehr gerne auf Deutsch bestellen.

    Ich sehe gerade, da kommt eine neue Auflage heraus:

    http://www.addison-wesley.de/main/main.asp?page=home/bookdetails&ProductID=185083

    Ich werde noch bis April warten.



  • würde jürgen wolf empfhelen, macht sehr versctändliche und gute bücher zum thema porgrammieren hab mir unlängst ein c taschenbuch von ihm besorgt und binn begeistert wie er pointer etc.. beschreibt.

    hier ein open book von ihm von gallileo computing (legal versteht sich) damit man einen eindruck in seine bücher bekommt:

    http://openbook.galileocomputing.de/c_von_a_bis_z/

    lg
    bh


Log in to reply