mit ASP.NET Javascript beeinflussen



  • Hallo,
    ich soll in meiner Firma eine Test-Internetseite, die mit ASP.NET (Programmiersprache C#) erstellt wird, abändern.

    Auf die Seite soll Googlemaps eingebunden werden aber nur wenn ein bestimmter Status vorhanden ist (dieser wird mit ASP.NET ermittelt).
    Googlemaps wird in der Methode initialize erstellt (so wie es in der Googlemaps-API steht), die bei body als onload angegeben ist.

    Deshalb dachte ich mir, ich baue einfach in initialize eine if-Abfrage ein, die von ASP.NET ein true oder false bekommt.

    Also so ungefähr:

    <%@ Page Language="C#" AutoEventWireup="true" CodeBehind="aspCode.aspx.cs" %>
    <script type="text/javascript">
    function initialize()
    {    
        if(<% = status %>)
        {
            ...
        }
    }
    </script>
    <body onload="initialize()">
    ...
    </body>
    

    Da der Code nicht wie in den Tutorials in einem <script runat="server"> abgearbeitet wird, sondern in einer externen Datei in einer Klasse, habe ich die Variable status public gemacht.

    Soweit, so gut. Nun schreibt er mir False und True rein - leider aber so wie ich es hier geschrieben habe - groß. Ich denke das ist der Grund dafür, dass dann kommt: True ist undefiniert
    Das heißt, er versucht True als Variable zu sehen. Wie kann ich das beheben?

    Da ich mich mit ASP.NET nicht auskenne dachte ich mir, ich mache damit so wenig wie möglich. Also wollte ich alles andere was ich für die Darstellung der Googlemap brauche in die Seiten-Datei direkt schreiben. Das einzige was ich dann noch brauche sind meine Punkte die in ASP.NET berechnet werden als Array in Javascript. Wie erstelle ich am besten ein Array für Javascript in ASP.NET?

    Danke für die Hilfe.
    Tut mir leid, dass ich ziemliche Anfängerfragen stelle 😞



  • ? Verstehe nicht so ganz.

    Warum machst Du nicht ein eigenes Control mit MAPS welches Du bei TRUE einblendest.
    Auch kannst Du JS selbst in die Ausgabe schreiben.



  • Wenn ich das div mit der Karte per asp.net erstellen lasse, wird aber immer die initialize methode aufgerufen und bearbeitet, was unnötig ist.

    deshalb dachte ich mir, ich baue ein true/false ein


Log in to reply