Webserviceaufruf der Klasse WebServicesClientProtocol funktioniert oftmals nicht



  • Ich habe mit der Klasse Microsoft.Web.Services3.WebServicesClientProtocol , dem gesetzten Destination -Property und der Funktion Invoke einen Webserviceaufruf zu einem anderen von mir geschriebenen Programm realisiert. Das ganze funktioniert auf diversen PCs und Virtual Machines, die ich benutze auch wunderbar: Wenn das andere Programm, das den Webservicecall entgegennimmt, läuft und man im Programm, das den Call sendet, den richtigen Port angegeben hat, funktioniert der Aufruf und wenn man entweder den falschen Port hat oder das andere Programm nicht läuft, gibt es eine AsynchronousOperationException . So, wie man's ja auch erwarten würde.

    Auf einem fremden PC funktioniert das ganze jedoch nur manchmal. Mal geht es, dann kurz darauf wieder nicht, obwohl das Programm, das den Webserviceaufruf entgegennimmt, immer an ist und auch der Port immer stimmt.

    Was mir auch aufgefallen ist: Wenn eine aktive Internetverbindung steht, also zum Beispiel der Internet Explorer an ist, funktioniert die Verbindung meistens (aber auch nicht immer). Wenn es keine offene Internetverbindung gibt, funktioniert es meisens nicht.

    Es kann manchmal also wirklich ziemlich willkürlich sein: Ich klicke das Programm, das den Webserviceaufruf schickt, an und es läuft erfolgreich durch und erhält eine Antwort. Dann klicke ich sofort darauf nochmal und es kommt die oben genannte Exception, so als könnte er das Ziel nicht mehr finden.

    Kennt Ihr irgendwelche Möglichkeiten, mit denen ich bei den einzelnen Webserviceaufrufen überprüfen kann, was da so vor sich geht und herausfinden kann, wieso mein Aufruf machmal nicht ankommt?


Log in to reply