firefox nervt mich



  • Jahrelang zufrieden gewesen aber seit kurzem macht der FF nur noch Mist.

    Er stürtzt ständig ab.
    Und manchmal öffnen sich einzelne Tabs bei mir in einem komplett neuen FF-Browser Fenster....das nervt.

    Jemand diese Probleme bekannt?



  • Ach-je, dass kommt doch bei manchen Usern, je nach dem was wie sie es sich konfiguriert haben immer wieder vor. Auf der offiziellen Firefox-Seite wird da einem auch besser geholfen zur Fehlersuche. Standard-Tipp-Nr.: Erst ein mal in den Abgesicherten Firefox-Modus starten, treten da keine Probleme auf, liegt es sehr wahrscheinlich an den Einstellungen des Users, wie z.B. Addons, Plugins, usw...



  • hmmm nagut, nutze nun eh chrome.
    Ist eh schneller und besser.



  • ff-asd schrieb:

    hmmm nagut, nutze nun eh chrome.
    Ist eh schneller und besser.

    Gut dann kann man ja jetzt den Thread schließen. Wer zu feige ist zu sagen, dass er von Firefox keine Ahnung hat, dann bekommt er eben auch keine Hilfe für Firefox mehr 😋



  • mir geht es aehnlich, firefox stuerzt gelegentlich ab oder haengt sich einfach auf.
    Ein Browserwechsel kommt fuer mich aber nicht in Frage, die Firefox soviele unverzichtbare Vorteile hat (z.B. Benutzerprofile; die grosse Plugin-Auswahl etc.)
    tja, damit muss man eben leben 🙄



  • Rum zu Sülzen bringt nichts, denn daraus lest sich nicht lesen, was Deiner Meinung nach nicht korrekt funktioniert.

    Wenn Du wirklich Hilfestellung willst, dann solltest Du mal mit Fakten kommen.
    http://www.c-plusplus.net/forum/190152



  • Ich warte auch dauf, daß die Probleme bei FF behoben werden. DAs Theater
    geht seit ca 4 Wochen. Ausgerechnet meine Seiten crashen ... Die sind validiert
    und fehlerfrei 😡 😡 😡



  • 😃 Was soll man von Gratis-Software erwarten? Dass sie Dir die Schuhe putzen, wenn Du dein Firefox kaputt Addonisierst?

    Es ist einfach nur Blödheit, wenn man 2 Addons installiert die an der einen und der selben Stelle was verändern sollen. Das Resulat: Beide behindern sich.



  • Am Firefox führt, wenn man Webapplikationen baut, kein Weg vorbei.
    Es gibt Tools wie Firebug, Web Developer und Sqlite Mnager nicht in
    dem Umfang für das Dreckszeugs aus Redmond. Leider muß man da auch mal
    Zicken in Kauf nehmen.

    Ich fühle mich bei FF besser aufgehoben wie bei bewußt inkompatiblem
    Frickelzeuch.

    Mit dem IE, egal welcher Version, Websites zu entwicklen ist in der
    Praxis nicht möglich.



  • Scheppertreiber schrieb:

    Am Firefox führt, wenn man Webapplikationen baut, kein Weg vorbei.
    Es gibt Tools wie Firebug, Web Developer und Sqlite Mnager nicht in
    dem Umfang für das Dreckszeugs aus Redmond. Leider muß man da auch mal
    Zicken in Kauf nehmen.

    Ich fühle mich bei FF besser aufgehoben wie bei bewußt inkompatiblem
    Frickelzeuch.

    Mit dem IE, egal welcher Version, Websites zu entwicklen ist in der
    Praxis nicht möglich.

    Gleiches gilt eigentlich für den normalen Nutzer, wenn er nicht sein Betriebssystem verseuchen möchte, seinen Dateien große Gefahren aussetzen möchte und sich nicht stark ausspionieren lassen will. Vorausgesetzt er lässt es nicht bloß nebenbei laufen, sondern ruft auch über diesem die Seiten auf und nicht etwa über den Internet Explorer 8, denn der soll ja besonders spionierung zulassen.


Log in to reply