Netbook/ Macbook Pro 13" auswahl



  • Hallo erstmal

    Ich möchte mir ein neues Netbook zulegen.
    Es sollte klein und möglichst lange Akkulaufzeit haben.
    2GB Ram minmum.

    Kann mir jemand ein gutes Netbook empfehlen mit dem er schon gute erfahrungen damit gehabt hat ?
    Lohnt es sich ein Macbook Pro 13" ? (Hatte noch nie einen MAC -> Preis/ Leistungsverhältnis stimmt nicht ? stimmt das ?)

    Das Netbook werde ich zum Programmieren benutzen und ab und zu einen Film.
    Games sind unwichtig da ich einen Stationären PC habe, wäre aber nicht schlecht wenn man sogar Games darauf laufen. (CS, WOW, Diverse Emulatoren)

    Danke im Voraus

    Viele Grüsse
    MEGAULTRAPROH@XX0R



  • MacBook Pro ist nicht schlecht, inzwischen auch was Preis/Leistung anbelangt. Es ist traurig, aber MacBooks sind mit Sicherheit unter den besten verfügbaren Laptops, weil die vielen anderen Herstellern die Qualität egal ist. Darum würde ich auch nicht mehr sagen, dass die Dinger überteuert sind...

    Zum Zocken musst du dann natürlich Windows drauf installieren. Ausserdem ist das MacBook Pro kein Netbook, das Teil ist sehr schwer im Vergleich zu anderen Subnotebooks.

    MfG



  • Asus EeePC 1015PN ist ein sehr feines Ding (Dualcore mit ION2 und 10h Akkulaufzeit).



  • Habe mir vor einem monat ein MacBook gekauft. Genial. Vergleichbar wäre eventuell ein ThinkPad, aber das MacBook sieht auch noch chic aus!

    Bin absolut zufrieden!

    (Im nächsten jahr werden die mb's mit neuem design kommen, wenn man nicht unbedingt upgraden muss würde ich diesen schritt abwarten)



  • hmm, trabi (hauptsache es faehrt) oder alpha romeo 8c ...

    ein netbook fuer 200euro kann man fuer programmieren, cs, wow nutzen, afaik. viel leistungsunterschied wird es nicht geben. akkulaufzeit kostet wohl ein wenig, aber da kannst du dich den vergleichsreviews gut informieren. (mein billiges haellt ca 3h bis 4h beim programmieren, gibt welche die auch 12 bis 18h laufen)

    MB Pro is sowohl von der leistung, als auch von der groesse und gewicht was komplett anderes, das kann man nicht vergleichen. die qualitaet bekommst du von samsung/levono/toshiba/Vaio auch und ich denke die besitzer dieser geraete werden auch nicht motzen ueber das was sie haben, wenn es schon soviel geld verschlang. dacher ist das vermutlich eine ganz individuelle entscheidung.

    aber birne oder apple? 😃



  • PRIEST schrieb:

    (Im nächsten jahr werden die mb's mit neuem design kommen, wenn man nicht unbedingt upgraden muss würde ich diesen schritt abwarten)

    Dann weißt Du offensichtlich mehr als der Rest der Welt!



  • Walli schrieb:

    PRIEST schrieb:

    (Im nächsten jahr werden die mb's mit neuem design kommen, wenn man nicht unbedingt upgraden muss würde ich diesen schritt abwarten)

    Dann weißt Du offensichtlich mehr als der Rest der Welt!

    Wohl eher weißt du zu wenig 😉



  • PRIEST schrieb:

    Walli schrieb:

    PRIEST schrieb:

    (Im nächsten jahr werden die mb's mit neuem design kommen, wenn man nicht unbedingt upgraden muss würde ich diesen schritt abwarten)

    Dann weißt Du offensichtlich mehr als der Rest der Welt!

    Wohl eher weißt du zu wenig 😉

    Die offiziellen inoffiziellen Quellen haben dazu aber noch keine Gerüchte auf Lager! 😃



  • Ein 11" MacBook Air kommt einem Netbook noch am nächsten, leistungsmässig ist es immer noch um ein mehrfaches stärker (wohlgemerkt, ich gehe immer von einem Atom aus). Leider ist es natürlich eine andere Preiskategorie 😉

    Der Zufall will es, dass ich als Android-Nutzer diesen Post mit einem iPad mache. Fehler könnt ihr behalten 😋



  • XDVD schrieb:

    PRIEST schrieb:

    Walli schrieb:

    PRIEST schrieb:

    (Im nächsten jahr werden die mb's mit neuem design kommen, wenn man nicht unbedingt upgraden muss würde ich diesen schritt abwarten)

    Dann weißt Du offensichtlich mehr als der Rest der Welt!

    Wohl eher weißt du zu wenig 😉

    Die offiziellen inoffiziellen Quellen haben dazu aber noch keine Gerüchte auf Lager! 😃

    Na klar hamse das :)!!



  • Kann man OSX "überschreiben" und Windows oder Linux installieren ?



  • SSSSSSSSSS schrieb:

    Kann man OSX "überschreiben" und Windows oder Linux installieren ?

    Nein. Was macht das für ein Sinn? 👎



  • SSSSSSSSSS schrieb:

    Kann man OSX "überschreiben" und Windows oder Linux installieren ?

    Klar, warum nicht? Wenn Dualboot funktioniert, funktioniert auch Windows oder GNU/Linux alleine. Die Frage ist nur, warum man das wollen sollte. Wenn Du ohnehin eine reine Windows-Maschine willst, gibts doch ohnehin eine breite Auswahl.



  • nman schrieb:

    SSSSSSSSSS schrieb:

    Kann man OSX "überschreiben" und Windows oder Linux installieren ?

    Klar, warum nicht? Wenn Dualboot funktioniert, funktioniert auch Windows oder GNU/Linux alleine. Die Frage ist nur, warum man das wollen sollte. Wenn Du ohnehin eine reine Windows-Maschine willst, gibts doch ohnehin eine breite Auswahl.

    Dummerweise schon einen Mac gekauft 😞
    Ich weis nicht ob ich mein $€£ zurückverlangen kann.



  • ssssssssssssss schrieb:

    nman schrieb:

    SSSSSSSSSS schrieb:

    Kann man OSX "überschreiben" und Windows oder Linux installieren ?

    Klar, warum nicht? Wenn Dualboot funktioniert, funktioniert auch Windows oder GNU/Linux alleine. Die Frage ist nur, warum man das wollen sollte. Wenn Du ohnehin eine reine Windows-Maschine willst, gibts doch ohnehin eine breite Auswahl.

    Dummerweise schon einen Mac gekauft 😞
    Ich weis nicht ob ich mein $€£ zurückverlangen kann.

    Du hast 14 Tage Rückgaberecht bei Internetgeschäften. Also hoffe ich nicht, dass du im Laden gekauft hast 😛



  • ssssssssssssss schrieb:

    Dummerweise schon einen Mac gekauft 😞
    Ich weis nicht ob ich mein $€£ zurückverlangen kann.

    Gib den Mac zurueck und lass dir dein Geld rueckerstatten, wenns sein muss.

    Nur das Geld fuer OS X wirst Du nicht zurueckbekommen, das funktioniert bei Maschinen mit vorinstalliertem Windows genausowenig.


Log in to reply