Fesnter verschoben



  • Als ich Visual Studio 2010 heute gestartet habe war die "Projektmappen-Explorer" Box auf einmal auf der rechten Seite und "Server-Explorer" und "Toolbox" auf der linken seite. Ich hatte das sonnst immer andersherum, hat jemand ne Idee wie ich es wieder umstellen kann.
    Wenn ich es verschieben möchte kommt bei mir nur Schwachsinn heraus und das "Fensterlayout" hab ich auch schon zurück gesetzt, da hat sich aber nichts getan, anscheinend ist es schon so als standard bei mir eingestellt.
    Hier ein Screenshot wie es jetzt aussieht: Screenshot



  • Ich habe auch mit dem 2008er immer mal wieder das Problem, dass er selbstständig Fenster an eine andere Position setzt oder gar verschwinden lässt. Im Extremfall habe ich dann ein "leeres" Studio, also ganz ohne Projektmappenexplorer, Ausgabefenster und sogar ohne Texteditor. Meine Lösung sieht so aus, dass ich mir vom optimalen Zustand eine Sicherung gemacht habe (Extras => Einstellungen importieren oder exportieren), die ich dann wieder lade. So ist der alte Zustand innerhalb von Sekunden wiederhergestellt.


  • Mod

    Also man kann sich das schon so selber anordnen wie man das gerne hätte.

    Ansonsten versuch mal folgendes:
    Tool -> Import/Export Settings -> Reset ll Settings -> Wähle dnn C++ Enticklung aus.

    IMHO solltest Du dann das alte VC6 Layout bekommen.

    Ich finde es alerdings praktischer linksmein Edit Fenster zu haben und alles andere dockt rechts. Aber das ist Geschmacksache.



  • Das man die Fenster anordnen kann, wie man will, ist klar. Es geht ja gerade darum, dass sich das Wunsch-Layout auf einmal verstellt. Wie gesagt, bei mir verschwinden auch gerne mal alle Fenster (normalerweise nach einem Absturz des VS). Hast du das Problem noch nie gehabt, Martin?



  • So, habs nun wieder so hinbekommen wie ich es wollte^^.
    Hab mir auch sofort ne Sicherung erstellt davon, danke für die tipps 😃


Log in to reply