Hilfe unter Windows 7



  • Hallo,

    ich habe den Borland Builder C++ 5 unter Windows 7 installiert. Starten usw. ist alles kein Problem.

    Ich wollte nun die Hilfe (F1) benutzen aber dann kam die Fehlermeldung das Win7 es nicht unterstütz und ich sollte eine .exe von der Microsoft Seite herunterladen. Gesagt, getan und installiert. Nun kann ich zwar die Hilfe öffnen wenn ich sie jedoch im Programm öffnen will bekomm ich die Fehlermeldung das bcb5.hlp nicht gefunden werden kann und ob ich es nicht selber suchen will. Na ja hab sie auch gefunden und alles aber er merkt sich nicht den Pfad wo die bcb5.hlp liegt.

    Lange Rede kurzer Sinn: Wie bekomm ich Borland dazu das er sich merkt wo die bcb5.hlp liegt?



  • Hallo Saphir,

    dies müßte über das OpenHelp-Tool konfiguriert werden können (Menu im BCB: Help/Customize).



  • wenn ich versuche die datei auswähle bekomme ich die fehlermeldubg "konnte datei bcb5.hlp nicht setzen"



  • Windows 7 hat ein neues Hilfesystem, alle alten *.hlp Dateien sind nicht mehr ohne weiteres benutzbar. Microsoft hat aber einen Hofix dafür bereitegstellt

    http://www.microsoft.com/downloads/en/details.aspx?FamilyID=258aa5ec-e3d9-4228-8844-008e02b32a2c&displaylang=en

    Viel Spaß



  • Das hab ich getan. (s. meinen ersten beitrag).
    Mein Problem ist ja das Borland immer wieder vergisst wo die .hlp Datei liegt und quasi immer fragt wo er suchen soll. Manuell kann ich ja die .hlp aufrufen, es ist aber extrem nervig jedes mal die .hlp zu suchen und anzuklicken.



  • Dann leg dir doch einen Link zu der Helpdatei auf den Desktop oder in die Schnellstartleiste. Dann brauchst du nicht mehr zu suchen. Du musst die Hilfe ja nicht vom Builder aus aufrufen.


Log in to reply