Visual Studio 2010 mit VA freezed bei Richtsklick -.-



  • Hey,

    in letzter Zeit passiert es mir oft, dass bei einem Rechtsklick auf eine Methode (sonst rechtsklicke ich nicht so viel, also kA, ob es sonst noch Probleme gäbe), der Editor einfriert. Ich weiß nicht, woran das liegt. Evtl. ist Visual Assist Schuld. Jedenfalls ist das tierisch nervig, weil ich das Programm immer killen muss.

    Hat jemand eine Idee/Erfahrungen damit, was ich so tun könnte? Oder wie ich fest stelle, wer oder was dafür verantwortlich ist?

    Ich habe auch ein Makro erstellt (das aber nur auf eine bestimmte Tastenkombination zum Eintritt kommt) und wenn ich Visual Studio kille, erscheint ein Fenster "Microsoft Visual Studio Macros hat den Link zu Visual Studio verloren".

    Freue mich über alle Ratschläge, danke 🙂



  • Wie lange hast du denn gewartet, bis du das Visual Studio gekillt hast? "Normalerweise" hängt das mehrere Sekunden bis einige Minuten.
    Ich würde mal behaupten, dass der Visual Assist nicht daran schuld ist. Das Phänomen tritt auch ohne Plug-Ins auf. Gehört vermutlich zu den neuen Features des Studios.

    Würde mich aber auch interessieren, wenn hier noch jemand wüsste, wie man das beheben kann. IntelliSense deaktivieren scheint nicht sonderlich viel zu bringen.



  • Bin zwar nicht MFC-gewandt, aber das hat sicher nichts mit Deinem Problem zu tun.

    -Verwendest Du die aktuelle Version von VAX?
    -Evtl. hast Du ein riesengroßes Projekt? So mit etlichen Megabytes purem Quelltext aufwärts?
    -Ein Löschen der Cache-Dateien und Neuaufbau der Browse-Informationen (sowohl von VS als auch von VAX) vollbringen oft Wunder

    Just my 5 cents,
    Martin



  • Hi,

    das Forum hier verstehe ich auch als VCPP-Forum, weil das in Klammern steht. 🙂

    Vassist ist ein halbes/ganzes Jahr alt. Der Updateclient hat mal gemeckert, dass mein Lizenzcode nicht mehr gültig ist oder so. Hatte dann auch keine Lust mich damit rumzuschlagen, tut ja. Vll. sollte ich Mal updaten, aber kA, ob das daran liegt.

    Nerven tut das tatsächlich seit ich ein Makro installiert habe, vll. ist das Schuld?

    Warten, bis ich VC kille ... hab mal ne Minute gewartet, dann hatte ich keine Lust mehr. Das tritt lustigerweise nie beim Programmstart auf, sondern wenn die IDE so 30min offen war, aber auch dann nur sporadisch. Mein Projekt ist eigentlich nicht groß, hat nur 20 Dateien oder so. Ist ein QT-Projekt, vielleicht verwirrt das irgendeine Komponente.

    Cache-Dateien und neue Browse-Infos werden gemäß Statusleiste öfter neugebastelt. Die Statusleiste zeigt übrigens nichts an, bevor er zusammenbricht. Trotzdem relevant?



  • Eisflamme schrieb:

    Vassist ist ein halbes/ganzes Jahr alt.

    Das kann evtl. auch die Ursache sein, denn die Firma Whole Tomato pflegt die Software sehr fleißig weiter und beseitigt auch selten vorkommende Bugs.
    Vielleicht kannst Du Deine eingesetzte Version verraten? Insbesondere die Buildnummer, z.B. 10.6.1854.

    Eisflamme schrieb:

    Der Updateclient hat mal gemeckert, dass mein Lizenzcode nicht mehr gültig ist oder so.

    Ich denke mal, das tut überhaupt nix zur Sache.
    Das sagt nur aus, daß Du keine neuere Updates einsetzen darf, weil Deine Lizenz veraltet ist.
    Für 49 US-$ (also gefühlte ca. 38 bis 40 EUR) kannst Du Deine Lizenz um ein Jahr verlängern und somit wieder aktuelle Updates nutzen.

    Eisflamme schrieb:

    Cache-Dateien und neue Browse-Infos werden gemäß Statusleiste öfter neugebastelt.

    Sowohl VAX als auch VS basteln voneinander unabhängig immer wieder Dateien/Datenbanken neu auf.
    Das meinte ich nicht. Denn sie werden meistens nur sukzessive (oder kumulativ) neu aufgebaut, d.h. nur die neu hinzugekommenen Änderungen werden erfaßt.
    Es kann nämlich durchaus passieren, daß ältere Datenbestände mittlerweile Unsinn enthalten, und diese werden nicht automatisch aktualisiert bzw. korrigiert.

    Daher meine Empfehlung: Lösche am besten alle Dateien die nicht Quellcode oder die nicht Projekt- bzw. Solution-Dateien sind.
    Zu diesem Zwecke rufe ich hin und wieder meine selbst erstellte Batch-Datei "DelWaste_ALL.bat" auf, um danach die erzeugten Abhängigkeiten und Browse-Informationen wieder komplett neu und vor allem astrein sauber aufbauen zu lassen (mit "Rebuild All").

    Und unter VAX den folgenden Menüpunkt aufrufen:
    Visual Assist X options dialog -> Performance -> Rebuild Symbol Databases

    HTH,
    Martin

    [Nachtrag:]
    Bitte nicht zu sehr auf VAX als Übeltäter konzentrieren, auch die IDE von Visual Studio selbst kann die Ursache sein! Welche VS Version verwendest Du?



  • Okay, verstehe, danke. 🙂 Das werde ich ausprobieren!



  • Ich hab VS2010 Ultimate, Version ist wohl auch ein Jahr alt.

    Das Problem scheint besonders häufig aufzutreten, wenn ich gerade eine neue Datei zum Projekt hinzugefügt habe!


Log in to reply