C++ Primer 3rd Edition



  • Hallo,
    der C++ Primer scheint ja ein beliebtes Buch hier zu sein. Die neuste Auflage ist ja die vierte, aber lerne ich mit der dritten genauso gut? Oder gibt es da wichtige Unterschiede, die sie unbrauchbar für die Moderne machen?
    Denn an die dritte Auflage würde ich um einiges billiger kommen, als an die vierte.



  • Normalerweise ändert sich bei verschiedenen Auflagen wenig bis beinahe nichts.



  • Das Buch soll also nach 20 Jahren (1989 Veröffentlichung, hier 2009 Empfehlung) mit minimalen Inhaltsänderungen immer noch eins der besten Einsteigerbücher sein? 😮



  • Das Buch soll also nach 20 Jahren (1989 Veröffentlichung, hier 2009 Empfehlung) mit minimalen Inhaltsänderungen immer noch eins der besten Einsteigerbücher sein? 😮

    Ja.



  • Die 4. Auflage ist doch mittlerweile wieder günstig zu haben. Die astronomischen Preise von vor einigen Monaten waren wohl nur mit kurzfristigen Lieferschwierigkeiten begründet.



  • Wurstinator schrieb:

    Das Buch soll also nach 20 Jahren (1989 Veröffentlichung, hier 2009 Empfehlung) mit minimalen Inhaltsänderungen immer noch eins der besten Einsteigerbücher sein? 😮

    Die 4. Auflage ist vollständig neu geschrieben.

    Dass das Buch schon immer das beste Einsteigerbuch war, liegt einfach an den didaktischen und fachlichen Qualitäten des Autors/der Autoren. Andere Autoren von einführenden Werken (inklusive Struppi) können jeweils nur auf einem Gebiet mithalten.



  • Normalerweise ändert sich bei verschiedenen Auflagen wenig bis beinahe nichts.

    Die 4. Auflage ist vollständig neu geschrieben.

    Was denn nun?

    @ µ: Da ich noch zur Schule gehe und nicht arbeite, sind 35€ schon viel für mich.





  • Für diese Ausgabe haben wir das Buch vollständig umstrukturiert und neu geschrieben, um den modernen Stil der C++-Programmierung hervorzuheben.

    Schade 😞



  • Wurstinator schrieb:

    @ µ: Da ich noch zur Schule gehe und nicht arbeite, sind 35€ schon viel für mich.

    Zweimal 3D-Kino, einen Döner und ein McMenü ausfallen lassen und du hasts wieder drin - und deutlich mehr fürs Leben 😉

    Ne, mal im Ernst: Wenn du wirklich C++ lernen willst, ist ein gutes Buch zum Einstieg viel Zeit und Geld wert, und das ist beim Primer der Fall.
    Ich hab im Studium auch nicht grade im Geld geschwommen, aber jedes Jahr 100-200 Euro für gute Bücher ausgegeben. Hat sich gelohnt 🙂



  • Zweimal 3D-Kino, einen Döner und ein McMenü ausfallen lassen und du hasts wieder drin - und deutlich mehr fürs Leben 😉

    Kino besuch ich nur in 2D und Döner sind zu lecker, um auf sie zu verzichten :p

    Wenn du wirklich C++ lernen willst, ist ein gutes Buch zum Einstieg viel Zeit und Geld wert, und das ist beim Primer der Fall.
    Ich hab im Studium auch nicht grade im Geld geschwommen, aber jedes Jahr 100-200 Euro für gute Bücher ausgegeben. Hat sich gelohnt 🙂

    Das Problem ist ja, dass ich neben dem Primer noch viele andere Bücher kaufe. Alleine für Mangas gingen dieses Jahr schon fast 200€ flöten 😕



  • Ich hab dir ne EMail geschrieben Wurstinator wegen dem Primer.


Log in to reply