Merkwürdige Sachen passieren mit meiner Verbindung



  • Laptop: Asus K53U
    OS: Ubuntu 64 Bit 10.04.3 LTS-Version, Kernel-Version 34

    Das Problem:
    Die Internetverbindung spinnt herum.

    Der Hintergrund:
    Während ich unter der Woche arbeite, wohne ich woanders als dort, wo ich am Wochenende bin, und die Internetverbindungsarchitektur unterscheidet sich ein bisschen. Ort 1 verfügt über ein Modem mit manueller Einwahl, wo ich noch die Zugangsdaten selbst eintragen muss (yeah!). Ort 2 verfügte über ein Modem mit Direkteinwahl, wo die Einwahldaten bereits im Modem drinne sind - Kabel rein, Fertig! Allerdings hat sich das nun geändert, Ort 2 hat nun nämlich einen WLAN-Router an das Modem angeschlossen, sodass auch mehrere Objekte ins Internet können. Glaube zwar nicht, dass das direkt was mit meinem Problem zu tun hat ...

    Wie dem auch sei, Ubuntu spinnt ein bisschen. Am Mittwoch wollte es auf Teufel komm raus keine Verbindung mit dem Modem auf Ort 1 eingehen. Wenn ich dann mal eine Verbindung hergestellt hatte, ging es für 5 Minuten lang gut, dann wieder Verbindungsabbruch. Donnerstag ging's wieder, vielleicht deshalb, weil ich die DSL-Leitung, unter der ich die Zugangsdaten für Ort 1 hinterlegt hatte, neu erstellt habe.

    Heute bin ich an Ort 2, will mir vom Router des VPN eine IP zuweisen lassen (funktioniert auch brav - ich erhalte die 192.168.1.4), aber nach 30 Minuten und einem Neustart funktioniert fast gar nichts mehr - ich bekomme keine IP mehr. Verbindung ist, soweit ich das beurteilen kann, in Orndung - Kabel von der Telefonbuchse am Modem, Kabel vom Modem an den Router, und das Kabel vom Router zu mir. 'auto eth0' will mich einfach nicht einwählen.

    Ich mir mal die Lichter am Modem und am Router angeschaut - Modem leuchtet beständig, während das Zeichen, dass der Router ein Signal hat, nur für 5 Minuten leuchtet und dann ausgeht, zusammen mit der Anzeige, dass zwar eine Verbindung über WLAN möglich ist (erhalte hier auch volle Netzkonektivität, nützt mir aber gar nichts, wenn der Router kein Signal erhält.)

    Zusammenfassung:
    Weder vom Modem noch vom Router erhalte ich eine vernünftige Verbindung.
    dhclient haut mir oft nur Unsinn raus, nur wenn's mal funktioniert, habe ich für 5-10 Minuten Internet, dann Abbruch.

    Warum ich glaube, dass Ubuntu das Problem ist? Mit Windows habe ich diese Probleme nicht ...


Log in to reply