Programm stoppt beim Scrollen im Konsolenfenster



  • Hallo an alle Experten,

    ich habe mal eine obskure Frage an euch.
    Wir haben ein Programm geschrieben, das zu Hilfezwecken Ausschriebe (cout) auf dem Konsolenfenster (Eingabeaufforderung) macht.

    Scrollt man nun in dem Konsolenfenster um ggfs. ältere Einträge zu durchsuchen, fällt auf, dass zum Einen keine Ausschriebe mehr geschrieben wird, tatsächlich bleibt auch das Programm so lange stehen, bis der Scrollbar wieder losgelassen wird. Während der Zeit wird im Programm nichts mehr abgearbeitet!

    Wir haben bereits versucht, den Stream bzw. den Descriptor mit dem die Ausgabe gemacht werden auf unpuffered zu setzen, dies bewirkte jedoch keine Änderung.

    Kennt jemand von euch hierzu eine Lösung, wie man das Blockieren beim Scrollen umgehen kann, das Programm darf theoretisch dadurch nicht gestoppt werden!

    Vielen Dank an alle...



  • man könnte die ausgabe in ein logfile umleiten und mit eine tail (z.b. logexpert) beobachten.


Log in to reply