Ich würde mir gern ein iPhone 4s zu Weihnachten schenken!



  • natürlich würde ich es erst so spät wie mögl. bestellen. der usd/eur kurs wär ja zzt. nicht schlecht, gibt es eine mögl. wie ich mir den kurs bis weihnachten sichern kann, würd mich die 'versicherung' ca. 60€ kosten lassen?

    kennt da jmd. eine möglichkeit 😞

    edit: richtig große firmen im internationalen handel müssen sich doch auch iwie absichern, klar, bin ich mit meinem iphone ein kleiner fisch, aber es geht wie immer nur um theorie ohne praxisbezug 😉

    edit2: axo, ich würd das teil natürlich in den usa bestellen 🕶
    edit3: 30€ sollten eig. reichen, oder 😕



  • so, jetzt geh ich ins betti! genug gesehen für heute http://www.derivate-online.de/wetterderivate-zum-schutz-der-produzenten.html 🤡



  • ¥€$ schrieb:

    edit2: axo, ich würd das teil natürlich in den usa bestellen 🕶

    die haben in den usa noch viel cdma2000 in den netzen. pass auf, dass dein telephon auch umts kann, sonst haste gelitten.



  • Das 4GS kann soweit ich weiß eh beides (besser noch mal nachschauen). Ansonsten würde ich es über Borderlinx o.ä. versuchen. Besser aber vorher rechnen, ob sich das mit Zoll und Versand überhaupt lohnt.



  • Walli schrieb:

    Besser aber vorher rechnen, ob sich das mit Zoll und Versand überhaupt lohnt.

    ja, um das _jetzt_ zu planen, muß ich mich auf einen wechselkurs oder zumindest einen mindestkurs verlassen können! kann mir jmd. bei diesem problem helfen 😞



  • ich merk schon, es will mir keiner eine antwort geben, weil dadurch sofort klar würde, das diverse bankprodukte eine unabstreitbare daseinsberechtigung haben 🙄



  • ¥€$ schrieb:

    ich merk schon, es will mir keiner eine antwort geben, weil dadurch sofort klar würde, das diverse bankprodukte eine unabstreitbare daseinsberechtigung haben 🙄

    1. Normale Menschen schlafen/arbeiten auch mal.
    2. Natürlich haben viele Bankprodukte eine Daseinsberechtigung.
    3. Es gibt Optionen auf den Euro-Dollar Kurs.
    4. Ich schließe mich dem an, was Walli gesagt hat.



  • ¥€$ schrieb:

    würd mich die 'versicherung' ca. 60€ kosten lassen?

    Dann geh in eine Kneipe und finde jemanden, der meint, der Kurs entwickle sich zu Deinen Gunsten und wette dagegen.
    Daß eine Bank bei der Wette beteiligt sein MUSS, ist natürlich falsch.
    Ich schätze, bei so geringen Wertzen ist die Bank auch der falsche Ansprechpartner.
    Gibt es Wettanbieter mit freien Themen?
    Vielleicht noch einfacher, riskiere es und geh in der gewonnenen Zeit arbeiten.



  • volkard schrieb:

    ¥€$ schrieb:

    würd mich die 'versicherung' ca. 60€ kosten lassen?

    Dann geh in eine Kneipe und finde jemanden, der meint, der Kurs entwickle sich zu Deinen Gunsten und wette dagegen.
    Daß eine Bank bei der Wette beteiligt sein MUSS, ist natürlich falsch.
    Ich schätze, bei so geringen Wertzen ist die Bank auch der falsche Ansprechpartner.
    Gibt es Wettanbieter mit freien Themen?
    Vielleicht noch einfacher, riskiere es und geh in der gewonnenen Zeit arbeiten.

    ich hielt dich mal für klug, damit ist es jetzt natürlich vorbei.



  • Zebald schrieb:

    3. Es gibt Optionen auf den Euro-Dollar Kurs.

    danke, aber sind das nicht genau die produkte, welche die ganze welt auf die straße treiben? manchmal frage ich mich ob auch nur einer dieser demonstranten sich 5 min mit dem thema beschäftigt bevor er sich stunden und tage auf die straße stellt!

    für alle, die ein bischen honig ums maul geschmiert brauchen, wurde heute natürlich mitten in der größten kriese ein konzept zur steuerentlastung der bürger um sechs bis sieben milliarden euro ab 2013 vorgelegt, ist das nicht toll 😡


Log in to reply