Windows Forms-Anwendung



  • Hallo,

    ich bin gerade dran C++/CLI zu lernen, und bin somit am ersten Projekt dran. Das Projekt selbst ist eine Konsolen-Anwendung und soll später als Dienst laufen.

    Das einrichten als Dienst sowie das einrichten der Datenbank und Config Datei soll später über ein installations Skript geschehen der per Windows Forms-Anwendung programmiert werden soll. Das aufbauen eines Formular habe ich soweit verstanden.
    Jetzt ist die Frage wie es funktioniert eine Forms-Anwendung zu programmieren die wie bei jeder normalen installation, die verscheiedenen Formulare im gleichen Fenster öffnet. Mit ->Show(); öffnet sich ja immmer wieder ein neues Fenster und das Hauptfenster bleibt vorhanden.

    Danke schonmal.

    Gruß Niklas



  • 1. Du kannst nicht einfach eine Konsolenanwendung als Dienst laufen lassen. Wenn du einen Dienst willst, dann musst du einen Dienst machen.

    2. http://blog.kalmbach-software.de/de/2010/03/05/ccli-und-winforms-macht-keinen-sinn/

    3. Warum genau kannst du dein Setup nicht mit einem normalen Windows Installer Paket erledigen?



  • 1. Wegen dem Dienst habe ich schon eine Lösung was auch ohne Probleme funktioniert.

    2. Den Blog habe ich schon mehrmals gelesen, aber dann muss ich zwei Sprachen gleichzeitig lernen.

    3. Weil das Programm ja nicht fest integriert werden soll in Windows, sondern nur die benötigten Dateien anlegen soll. Und dieser Windows Installer ist auch nur eine gestückelte Lösung. Es ist ja nicht nur so bei der Installation das in einem Anzeige Bereich verschiedene Inhalte angezeigt werden sollen, sondern auch wenn man z.B. den Inhalt einer Datenbank in verschiedenen Sotierungen anzeigen will.


Log in to reply