JOGL in Linux führt zu einem SIGSEGV der JavaVM



  • Hallo,
    Ich nutze Java 1.7.0 und JOGL 1.1.1.6. Wenn ich jetzt ein kleines Programm mit JOGL schreibe, kommt beim Beenden (die Anwendung selbst funktioniert einwandfrei) folgende Fehlermeldung auf der Konsole:

    #
    # A fatal error has been detected by the Java Runtime Environment:
    #
    #  SIGSEGV (0xb) at pc=0x00007f0759bb8d68, pid=16989, tid=139669568407296
    #
    # JRE version: 7.0-b147
    # Java VM: Java HotSpot(TM) 64-Bit Server VM (21.0-b17 mixed mode linux-amd64 compressed oops)
    # Problematic frame:
    # C  [libX11.so.6+0x39d68]  XQueryExtension+0x28
    #
    # Failed to write core dump. Core dumps have been disabled. To enable core dumping, try "ulimit -c unlimited" before starting Java again
    #
    # An error report file with more information is saved as:
    # /home/paul/git/nbody/hs_err_pid16989.log
    #
    # If you would like to submit a bug report, please visit:
    #   http://bugreport.sun.com/bugreport/crash.jsp
    #
    

    Als Programm-Code kann eine beliebige JOGL-Anwendung dienen, z.B. die Beispiele von http://www.land-of-kain.de/docs/jogl/.
    Jemand eine Idee, woran das liegen kann? Also ich befürchte, dass ich (bzw. die Beispiel-Anwendungen) die OpenGL-Umgebung beim Beenden nicht richtig aufräume.
    Oder soll ich mich lieber an die Community meiner Linux-Distribution wenden, da die Fehlermeldung eher nach einem Fehler in der X-Library aussieht?
    Google liefert mit diesem Fehler nur eine russische Seite... und mein russisch ist schlecht ;).
    (Ja, die Anwendungen selbst funktionieren soweit, nur ist diese Fehlermeldung dennoch nervig, weil man das Gefühl hat was nicht richtig zu machen)

    nobody44


Log in to reply