Pacman Klon



  • Hallo liebe Lesenden,

    ich soll für die Berufsschule (Informatikkaufmann) einen bestehenden Pacman Klon umschreiben.

    Der Klon funktioniert bisher so, dass das vorgegebene Labyrinth vom Pacman abgegangen werden kann und 1 einzige Frucht vorhanden ist und wenn diese vom Pacman gefunden wird bekommt man 1 Punkt. Anschließend wird die Frucht wieder zufällig an einem anderen Ort platziert. Der Geist in dem Labyrinth bewegt sich immer in die Richtung der zuletzt gedrückten Tasten und bei Berührung mit der Frucht bekommt der Geist einen Punkt, bei Kollision mit dem Pacman ist das Spiel verloren.

    So weit so einfach. Jetzt soll das ganze so umgeschrieben werden, dass der Geist selbstständig nach dem Futter sucht und nicht mehr abhängig von meinen zuletzt gedrückt Tasten ist. Hab selber leider wirklich keine Ahnung wie ich das bewerkstelligen kann und wäre sehr froh wenn mir einer helfen kann. Im Betrieb lässt sich leider auch schwer fragen, hier ist mehr kaufmännisch als Informatik, so wie ich es mir auch vorgestellt hab 😃

    Gruß

    Jan


  • Mod

    Hast du selber schon recherchiert?
    http://en.wikipedia.org/wiki/Pathfinding
    In der deutschen Version wird Pacman sogar als Beispiel genannt.



  • Mein Vorschlag, ich vermute du hast eine pacman-ähnliche karte. Dann lässt sich die Karte gut mit Verbindungsknoten, und Wegstrecken darstellen. Nun kannst du mit einer Breitensuche den kürzesten Weg dorthin (Knoten oder, falls die Frucht auf einer Wegstrecke ist einfach die Wegstrecke selbst - wo genau die Frucht dann ist ist egal, einfach durchlaufen) finden, sollte bei der wohl recht einfachen Karte kein Problem sein.
    Ist die grobe Route so geplant, muss man nur noch die eigentlichen Wegstrecken navigieren, das ist dann die Übungsaufgabe :>

    Wenn man den "bösen" nicht immer den kürzesten Weg gehen lassen will, kann man noch einstellen, das er mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit p eine zufällige Richtung statt dem richtigen Weg nimmt.



  • Hatte schon selber recherchiert, aber auf den Begriff von Pathfinding wär ich jetzt selber nicht gekommen, weil ich ausserhlab der Schule auch einfach nichts mit C++ zu tun hab.

    Dein Posting sowie das von kleiner Troll haben mir schonmal weitergeholfen, vielen Dank dafür.


  • Mod

    Pathfinding ist der erste Googletreffer zu "Wegfindung", nur mal so zur Info...


Log in to reply