Kombination aus linked und sorted list?



  • Hallo Leute,

    gibt es eine kombination aus linkedlist und sortedlist, oder muss man das selbst implementieren?

    GRüße


  • Administrator

    NullBockException schrieb:

    gibt es eine kombination aus linkedlist und sortedlist, oder muss man das selbst implementieren?

    Ehm, wäre das dann nicht sowas wie ein SortedSet ? 😕

    Grüssli



  • Hmm ok, probier ich mal aus!! Gibt es auch die möglichkeit eine reverse SortedList zu erstellen?


  • Administrator

    NullBockException schrieb:

    Hmm ok, probier ich mal aus!! Gibt es auch die möglichkeit eine reverse SortedList zu erstellen?

    Ok, jetzt muss ich endgültig nachfragen, wozu du das brauchst? Denn die Frage zuvor war schon etwas seltsam. Aber das macht in meinen Augen nun so gut wie gar keinen Sinn mehr.

    Was es natürlich gäbe, ist Reverse aus System.Linq . Aber damit erhälst du nicht eine reverse SortedList , was auch immer das sein soll. Du müsstest ja den Comparer ändern, bzw. negieren, damit eine SortedList gedreht wird, bzw. in einer anderen Reihenfolge sortiert wird.

    Grüssli



  • Hi,

    ja ich habe elemente, welche ich chronologisch sortiert in ner liste haben will, und zudem von jedem element aus zum nächsten springen kann. deswegen die kombination:)


  • Administrator

    Ich befürchte fast, dass du dir da etwas selber konstruieren musst. Bei allen Collections, welche mir in den Sinn kommen, kommst du nicht direkt an die Knoten selber ran, in welchen die Daten gespeichert sind, ausser eben der LinkedList mit ihren LinkedListNode . Das ist ja eigentlich, was du dir aus einer Kombination erhoffst, dass du auch solche LinkedListNode hast.

    Aber man könnte sowas z.B. auf einer SortedList relativ einfach aufbauen. Sofern du nicht viele Einfügeoperationen hast. Ansonsten wird es wohl etwas komplexer, da du dir einen eigenen Baum oder ähnliches bauen musst.

    Grüssli



  • Genau, so ist es;) auf basis der LinkedList, sortier ich das element beim einfügen richtig ein. da die elemente zu 99% in der richtigen reihenfolge kommen, gibt es auch keine performance probleme;)

    grüße;)


Log in to reply