Welche Firewall für Windows taugt was?



  • Ich habe mich mal bei einem Testergebnis über McAfees Virentreffsicherheit beeindrucken lassen. Die Firewall soll ebenfalls Top sein oder ist das falsch? Vom richtigen Kauf hatte mich dann damals abgehalten, die Kostenpflicht. Heute bin ich noch einmal dabei, die 30-Tage-Version zu benutzen und plane ein tatsächlich eine 1-Jahres-Lizenz zu kaufen. Bin mir aber noch nicht sicher.

    Warum ich überhaupt wieder McAfee in Erwägung ziehe, liegt daran das ich z.B. mit der kostenlosen Version von Comodo Probleme hatte. Nun ist der oben beschriebene Test schon eine ganze Weile her und es könnte ebenso sein, dass inzwischen eine andere Firewall viel besser von sich aus Bedrohungen erkennt. Ja genau ich sperre nicht gerne Ports und erstelle auch nicht gerne Filter, wo nur das durchkommt, was üblich ist. Diese Erkennungsarbeit will ich lieber von anderen übernehmen lassen, die wissen was bei Windows üblich ist und was bei Programmen für Windows üblich ist und was nach einem Angriff aussieht und was ein bereits bekannter Angriff ist. Natürlich sollte ein gutes Sicherheitspaket mit sehr guter Firewall, auch eine gute Virenerkennung haben, die beim Schreiben/Lesen auf Wunsch nach Viren sucht. Ich weiß, Avira ist schon beeindruckend aber es ist eben nur eine Virensuche, die Firewall aber ist gar nicht so beeindruckend und belasten tut Avira das System doch schon recht ordentlich. Da ist McAfee eleganter.



  • Die WIndows-Interne



  • Keine Personal Firewall installieren - macht mehr Probleme als es Nutzen bringt.

    Wenn du eine Firewall im technischen Sinne brauchst - nimm die Windows Interne. Wenn du eine Firewall aus Sicherheitsgründen brauchst, dann nimm eine dedizierte Box.



  • Ich weiß, dass sagen viele das die interne Windows-Firewall ausreicht. Dennoch ist es aber nun mal so, dass ich sehr oft das Gegenteil erlebt habe! Virenbefall ohne Ende! Und immer wenn ich, damals war das z.B. ZoneAlarm, drauf hatte, konnte ich meine Datenträger noch so oft mit Avira durchsuchen, und da war dann nie was zu finden. Also kann ich ehrlich gesagt die Behauptung, dass die Windows-Firewall besser sei, als die anderen, überhaupt nicht verstehen.

    Werft mir meinetwegen Verfolgungswahn vor aber mir kommt es manchmal so vor, dass Leute die sagen, dass die Windows-Firewall besser ist, Hackabsichten haben und die Windows-Firewall ihnen kaum Probleme macht, während andere sehr wohl schon. Außerdem schließlich muss es ja dafür einen Grund geben, warum sich auf meinen Datenträger immer Viren fanden, wenn die Windows-Firewall an war ohne eine andere Firewall. Und genauso bietet ja die Windows-Firewall keinen Virenschutz, genau daher kommt mir die Argumentation, dass die Windows-Firewall besser sei, verdächtig vor.



  • Alles schrieb:

    Ich weiß, dass sagen viele das die interne Windows-Firewall ausreicht. Dennoch ist es aber nun mal so, dass ich sehr oft das Gegenteil erlebt habe! Virenbefall ohne Ende!

    Die Aufgabe einer Firewall ist auch nicht, dich vor Virenbefall zu schützen. Dafür gibts Virenscanner.

    Hast du keine Firewall im Router?



  • zwutz schrieb:

    Alles schrieb:

    Ich weiß, dass sagen viele das die interne Windows-Firewall ausreicht. Dennoch ist es aber nun mal so, dass ich sehr oft das Gegenteil erlebt habe! Virenbefall ohne Ende!

    Die Aufgabe einer Firewall ist auch nicht, dich vor Virenbefall zu schützen. Dafür gibts Virenscanner.

    Hast du keine Firewall im Router?

    Soweit ich weiß, können Viren über das Internet kommen. Über Verbindungen. Diese sollten dann eben als gefährlich bekannt sein. Und jetzt stell noch mal dein Frage!



  • Hast du keine Firewall im Router?



  • zwutz schrieb:

    Hast du keine Firewall im Router?

    Es gibt verschiedene Firewalls für Router. Aber es steht geschrieben, dass mein Router eine hätte. Denk jetzt aber gar nicht, dass ich Hersteller und/oder Modell meines Routers nenne.



  • na also, wovor hast du dann Angst? Diese Firewall deines Routers, den du nicht nennen willst blockt die Angriffe aus dem Internet zuverlässig ab. Für das bisschen aus den internen Netzen reicht die Windows-Firewall



  • zwutz schrieb:

    na also, wovor hast du dann Angst? Diese Firewall deines Routers, den du nicht nennen willst blockt die Angriffe aus dem Internet zuverlässig ab. Für das bisschen aus den internen Netzen reicht die Windows-Firewall

    Ahja? Und wie erklärst Du meine Vorgeschichte?



  • Pech.

    Ich bezweifel aber stark, dass die Firewall der ausschlaggebende Punkt ist. Wenn du nicht grad dauernd in verseuchten Netzen unterwegs bist ist das die unwahrscheinlichste Ansteckungsvariante



  • zwutz schrieb:

    Pech.

    Ich bezweifel aber stark, dass die Firewall der ausschlaggebende Punkt ist. Wenn du nicht grad dauernd in verseuchten Netzen unterwegs bist ist das die unwahrscheinlichste Ansteckungsvariante

    Also kostenlose Spielseiten habe ich schon mal gar nicht besucht und dennoch war es oft so, dass wenn ich ZoneAlarm oder Comodo hatte, Avira nichts fand. Während nur die Windows-Firewall an war, dass sehr schnell ging, bis Avira was fand.

    Ich will auch keinesfalls ein Idiot sein, der sich überlegen muss ob er denn Link nun anklickt oder nicht, wegen der Möglichkeit das Viren dahinter stecken. Darum setze ich dann lieber auf eine Firewall, die dann potenziellen Virenübertragungsversuchen den Garaus macht!



  • Ich hab das kostenlose Commodo mit Firewall und Virenscanner.^^

    Mein Browser starte ich meistens immer in Sandboxie, ich hatte noch nie wirklich Probleme mit Viren bisher, als Browser nehme ich Opera.

    Halte dein Betriessystem und den Browser aktuell das sollte im Privaten Bereich völlig ausreichend sein.

    Ab und zu lade ich mir auch mal die GData runter und erstell mir eine Boot-CD mit der ich dann auf Viren prüfe. (Iner VM (Virtuellen Maschine) einfach ein Windows installlieren ohne GData kopie von den VM Daten machen GData installieren Boot-CD erstellen und sich freuen. ^^ Später einfach wieder die VM Daten mit den gesicherten VM Daten überschreiben und GData neu installieren es sei denn du willst zahlen.^^ (GData gibts als zeitlich begrenzte Test Version) Bisher wurde noch nichts gefunden was aber natürlich nicht heißt das nichts drauf ist.)

    Alles schrieb:

    Denk jetzt aber gar nicht, dass ich Hersteller und/oder Modell meines Routers nenne.

    lol pass auf der Marcus und die Mods können deine IP sehen ! Geh lieber schnell Offline ! 😃



  • Tolle Sache so eine IP-Adresse. Die kann man hacken. Z.B. aus 192.168.1.1 mach 192.168.2.1 und nun?



  • IP Adressen kann man hacken, so so. 😃



  • Das sind LAN-IP´s die du da postest du Held. rofl damit kann man logischerweise nix machen. (Ok ein böser Bube der sich bei dir im LAN befindet könnte über ARP poisenig versuchen deine Passwörter von PayPal,Ebay oder was auch immer zu ergaunern.)

    Es gibt Software womit man seinen PC auf Sicherheitslücken Scannen kann das wäre vielleicht auch was für dich schau dir mal Nessus an. NMAP kann einem da auch weiterhelfen.

    Btw. die meisten Viren versuchten PC´s unserer Kunden haben Avira installiert und die Viren stehen irgendwie immer in Verbindung mit Java.^^

    Und so "hackt" man eine IP-Adresse: 192.168.1.1 <-- Vorher
    Nachher 19 2 .1 68.1 . 1 uiuiui die wurde aber richtig zerstückelt. xD



  • Bassmaster schrieb:

    Das sind LAN-IP´s die du da postest du Held. rofl damit kann man logischerweise nix machen. (Ok ein böser Bube der sich bei dir im LAN befindet könnte über ARP poisenig versuchen deine Passwörter von PayPal,Ebay oder was auch immer zu ergaunern.)

    Es gibt Software womit man seinen PC auf Sicherheitslücken Scannen kann das wäre vielleicht auch was für dich schau dir mal Nessus an. NMAP kann einem da auch weiterhelfen.

    Btw. die meisten Viren versuchten PC´s unserer Kunden haben Avira installiert und die Viren stehen irgendwie immer in Verbindung mit Java.^^

    Und so "hackt" man eine IP-Adresse: 192.168.1.1 <-- Vorher
    Nachher 19 2 .1 68.1 . 1 uiuiui die wurde aber richtig zerstückelt. xD

    Geh weg Du rofl! Versuch deine eigene IP-Adresse zu hacken. Ich hab keine Lust zu erklären wie daneben Du liegst. Ist meine Signatur nicht genug?



  • Uiuiui gehörst du eventuell zu den Leuten die sowas wie Proxy Server verwenden?^^



  • Bassmaster schrieb:

    Uiuiui gehörst du eventuell zu den Leuten die sowas wie Proxy Server verwenden?^^

    Sowohl als. Für das eine einen Proxy der Tor benutzt. Anders direkt in den SOCKS-Port von Tor. Anderes zu einem Proxy um einfach nur zu cachen. Mehr verrate ich nicht. Und nein, dass ist nicht der Grund, warum es Viren gibt, wenn es bei mir Viren gibt. Wie es scheint werde ich doch einfach bei McAfee nehmen. Die haben auch doofe Angestellte, denen mal mal Fernzugriff auf den PC geben kann und dann zugucken kann, wie die da auf dem Desktop herumspielen 😃



  • Alles schrieb:

    Wie es scheint werde ich doch einfach bei McAfee nehmen.

    Tu das, aber hoer auf hier herumzutrollen.


Log in to reply