C++ RICHTIG lernen



  • Hallo, ich suche nach Büchern oder Quellen, bei denen man C++ richtig lernt.
    Was verstehe ich unter "richtig"?

    Vor allem Sachen wie STL, Templates, Template Metaprogrammierung und "Details" der Sprache sollten behandelt werden.

    Beginnen sollte das ganze aber mit den Grundlagen. ( Aber nicht zum x-ten mal erklären, was OOP ist).
    Ich habe leider schon einiges an Geld in falsche Lektüre investiert und möchte mir jetzt einmal ein richtig gutes Buch zulegen.

    Wenn noch C++11 und Boost behandelt wird, wäre das umso besser.

    Meinetwegen können es auch mehrere Bücher sein.

    Bisher dachte ich an
    "Die C++ Prgrammiersprache" und "C++11" vom gleichen Verlag (Hanser? oder AddisonWesley?)

    Wäre das ein guter Einstieg?



  • Die C++ Programmiersprache ist ein sehr gutes Buch, aber ich würde es nicht als Lehrbuch empfehlen. Aber als Referenz ist dieses Buch wirklich empfehlenswert.
    Das C++11-Buch vom Addison-Verlag finde ich auch sehr gut.

    frodo sucht das eine buch schrieb:

    Hallo, ich suche nach Büchern oder Quellen, bei denen man C++ richtig lernt.
    Wäre das ein guter Einstieg?

    Meine Empfehlung: Der C++ Programmierer von Ulrich Breymann.



  • Unabhängig von mir hat ja schon ein anderer ein ähnliches Thema erstellt.
    Sieht so aus als ob ich nicht der einzige wäre, der faösche Lektüre zu sich genommen hat ^^

    Ich verstehe nicht warum der Markt mit so vielen so schlechten C++-Büchern überschwemmt ist.

    Meine ersten Bücher enthierlten NICHTS über Templates. Initialierungslisten gab es NICHT. Copy-Constructor, die Regel der Drei? Fehlanzeige.

    Vor allem haben mich als Autoren bisher Wolf und Louis enttäuscht.

    Naja. Der C++ Programmierer wird hier ja mehrfach positiv erwähnt die Amazon-Kritiken sind hoffentlichzurecht gut.

    Nur eine Frage:
    Wird es zu dem in Kürze eine Neuauflage geben oder lohnt es sich das aktuelle zu kaufen?





  • Ich glaube nicht, dass da so schnell eine Neuauflage kommt, da die aktuelle Version von 2010 ist.



  • Meinrad schrieb:

    Ich glaube nicht, dass da so schnell eine Neuauflage kommt, da die aktuelle Version von 2010 ist.

    Hä? Also erstmal kam letztes Jahr eine Neuauflage heraus, die nun auch auf den neuen Standard C++11 eingeht: http://www.amazon.de/-Programmierer-lernen-Professionell-anwenden-Lösungen/dp/3446426914/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1349270953&sr=1-1

    Zweitens gibt es keine Ausgabe von 2010, sondern von 2009, und das die erste Ausgabe.



  • Es wird kein Buch geben, dass alle Aspekte gleichzeitig abdeckt. Dafür ist C++ zu komplex, insbesondere bei den Feinheiten kann man sehr viel Text für sehr kleine Ecken der Sprache produzieren. Auch ein Buch über Boost halte ich bereits für ein zu ambitioniertes Projekt - immerhin gibt es bereits Bücher, die sich alleine mit einzelnen Komponenten befassen. Wenn du bereits die Grundlagen drauf hast, wird dir villeicht der Stroustrup helfen können. Aber um ehrlich zu sein habe ich ihn noch nie gelsen, aber wirklich "Anfängertauglich" soll er nicht sein, eher ein Nachschlagewerk dass sich auch mit den Kanten der Sprache befasst

    Fazit: Klein Anfangen und dann mal rkunden, wo man hin will.



  • out schrieb:

    Zweitens gibt es keine Ausgabe von 2010, sondern von 2009, und das die erste Ausgabe.

    Nope, ist die zweite Auflage. *Nochmal im Buch nachguck* -- japs 😉
    Ich kann es übrigens auch wärmstens empfehlen.


Log in to reply