Re Compilen



  • Hi,
    ich habe schon gegooglet aber bin leider nicht füdigt geworden.
    Ich habe unter Linux Debian 5 ein Programmcode gehabt den ich immer erweitert und neu Compeliert habe.
    Mir ist ein schwerer Fehler unterlaufen und habe den Programmcode gelöscht, also alle .cpp dateien weg. Und wenn Linux was löscht macht es das richtig.
    Ich habe noch die cmake Dateien und die fertig Compeliert Datei.
    Kann ich aus diesen vorhandenen Dateien die .cpp dateien wieder bekommen mit einer art Recompile oder Decompile?
    Wäre super wenn ihr mir da weiterhelfen könnt.

    Danke und Grüße
    Ralf



  • Nein, Decompilierer gibt es für C/C++ und viele andere Hochsprachen nicht.
    Tut mir Leid, aber das war mal ne Scheißaktion 🙂



  • Du kannst mal diese Decompiler versuche:

    - Boomerang
    - Hex-rays
    - IDA Pro

    Deine Chancen steigen glaube ich auch, wenn du ein Debugbuild vorliegen hast.



  • Danke für die schnellen antworten.

    @Sone
    Stimmt war ne scheiß Aktion, wird mir eine lehre sein immer Datensicherung zu machen, vom Linux Server auf mein Windoof Rechner^^

    @out
    Danke, werd ich mal testen aber wie ich das richtig lese bekomme ich keinen reinen c++ code mit diesen Tools raus.

    Danke euch

    Gruß Ralf



  • Decompiler gibt es einige, aber erwarte nur nich dass es deinen gesamten Programmcode wiederherstellt. Aber ich kann mir vorstellen, dass man die ein oder andere wichtige Funktion damit wiederherstellen kann. Haengt davon ab wie komplex dein Projekt ist und welche C++ Features du verwendet has (Decompiler dekompilieren zu C).

    Und wenn Linux was löscht macht es das richtig.

    Hm? Wie hast du denn die Dateien geloescht?
    Normalerweise wird Speicher von "geloeschten Dateien" nur zum ueberschreiben freigegeben - aber sie werden nicht "wirklich" geloescht...
    Also koenntest du eventuell deine Daten noch retten (wenns nicht zu spaet ist)...



  • Dieser Thread wurde von Moderator/in SeppJ aus dem Forum C++ (auch C++0x und C++11) in das Forum Themen rund um die IT verschoben.

    Im Zweifelsfall bitte auch folgende Hinweise beachten:
    C/C++ Forum :: FAQ - Sonstiges :: Wohin mit meiner Frage?

    Dieses Posting wurde automatisch erzeugt.


  • Mod

    Das Thema des Threads ist wohl eher "Wie stelle ich unter Linux Dateien wieder her".

    Bleibt noch zu sagen, dass das durchaus möglich gewesen wäre (kommt natürlich auf das Dateisystem an, ich gehe mal von ext3/ext4 aus). Linux löscht auch nicht gründlicher als andere Systeme (wenn man mal so Pseudo-Löschungen wie den Windowspapierkorb nicht als richtiges Löschen ansieht). Aber wenn du in der Zwischenzeit mit deinem Rechner weiter gearbeitet haben solltest, dann werden höchstwahrscheinlich die Daten mittlerweile physikalisch überschrieben sein. Davon gibt es dann wirklich kein Zurück mehr.

    Falls du tatsächlich klug genug warst, die Partition nicht weiter zu nutzen:
    Google: ext4 recover deleted files


Log in to reply