Migration nach Visual Studio 2010 -Fehler



  • Hallo Ihr lieben.

    Ich versuche schon sein Stunden ein C++ Projekt von Visual Studio 2008 zu Visual Studio 2010 zu migrieren.

    Projektdatei geöffnet, alles automatisch anpassen lassen und die Pfade zu den include Dateien angepasst.
    Diese sind hier ja nicht mehr unter Extras-Optionen-Projekte und Projektmappen-VC++ Verzeichnisse, sondern unter

    Projekt-Eigenschaften-Konfigurationseigenschaften-VC++ Verzeichnisse.

    Der m.E. größte Unterschied zu VS 2008 ist hier, also unter VS 2010, daß die Einstellungen nur für das Projekt gelten und nicht mehr für alle Projekte.

    Also die Pfade stimmen alle.
    Trotzdem bekomme ich beim Compillieren folgende Felhermeldungen:

    Fehler 51 error C2668: 'boost::end': Mehrdeutiger Aufruf einer überladenen Funktion e:\source\xxx\boost\boost_1_35_0\boost\algorithm\string\iter_find.hpp 160
    Fehler 52 error C2668: 'boost::begin': Mehrdeutiger Aufruf einer überladenen Funktion e:\source\xx\boost\boost_1_35_0\boost\algorithm\string\iter_find.hpp 167
    Fehler 53 error C2661: 'boost::algorithm::split_iterator<IteratorT>::split_iterator': Keine überladene Funktion akzeptiert 3 Argumente e:\source\xxx\boost\boost_1_35_0\boost\algorithm\string\iter_find.hpp 167
    Fehler 54 error C2780: 'iterators::enable_if<boost::is_class<T>,boost::transform_iterator<UnaryFunc,Iterator>>::type boost::make_transform_iterator(Iterator)': Erwartet 1 Argumente - 2 unterstützt e:\source\xxx\boost\boost_1_35_0\boost\algorithm\string\iter_find.hpp 168

    Das include Verzeichnis von Boost stimmt und dieses ist auch nur einmal angegben, alle entsprechenden boost Dateien wurden auch nur
    einmal an zentraler Stelle includiert:

    #include <boost/lexical_cast.hpp>
    #include <boost/algorithm/string.hpp>
    #include <boost/format.hpp>

    Mit VS 2008 funktioniert es nach wie vor, mit VS2010 nicht.

    Was kann hier falsch sein?
    Muss ich noch irgendwelche Compilereinstellungen ändern?

    Danke schonmal und Grüßle Mondmann



  • Hallo,

    nur so eine Idee, aber ich würde die aktuellste Boost-Version nutzen (1.35) ist ja schon "alt"...

    MfG,

    Probe-Nutzer



  • Hey, darauf bin ich auch schon gekommen:)
    Sieht auch besser aus, nur bekomme ich nun folgenden Fehler:

    libboost_system-vc110-mt-sgd-1_51.lib kann nicht geöffnet werden.

    Edit: Ok, ist klar, muss ja noch builden 😉


Log in to reply