VT100



  • Hallo,

    ich habe heute nach mehrwöchiger Verwendung von VC11 feststellen müssen,
    das keine der Ausgabedateien überhaupt auf WindowsXP startbar ist. Windows XP
    ist und bleibt noch lange Standard in der Industrie.

    Welche Kits / Schlater muß ich nun drehen damit das funktioniert, ist ja
    wohl der Hohn .. unfassbar was die da machen..

    Da "steht" man soll VC10 installiert halten ???? Wozu dann VC11 ??? hää ??

    Danke für Hinweise

    Verwirrte Grüße
    Karsten Schulz



  • Es war schon sehr lange bekannt, dass VS2012 kein XP mehr unterstützt. Dagegen haben sich aber sehr viele gewehrt... deswegen wird es ende des Jahres ein Update geben, welches es erlaubt wieder für XP zu kompilieren...

    Siehe dazu auch:
    http://blogs.msdn.com/b/vcblog/archive/2012/06/15/10320645.aspx



  • Danke für den Tip Jochen,

    ja da war schon im Vorfeld was Berichtet, aber das es wirklich
    so einschneidet, wollte ich nicht gleich glauben.

    Da werd ich nun das 10ner wieder zusätzlich raufziehen, und den
    vt100 Schalter umlegen, in der Hoffnung das ich mir nicht an die
    100 Projekte zerschossen habe omg.

    Gruß
    Karsten Schulz



  • Nachtrag,

    mit installierter Version 10 und 11 schlugen die Compilierversuche
    mit dem Schalter VT100 statt VT110 fehl, sehr viele Meldungen
    über missing Target switch = none Poppen dann auf, ohne das man noch
    verstehen könnte um was es dabei geht.
    (diese Fehler gab es nur im Release)

    Demnach mußte ich VC11 Deinstallieren und werde es vorläufig
    nicht verwenden können.

    Schneller waren die Kompilate jeden falls nicht, nur etwas größer
    wie immer nach jedem VC neu.

    Schade Schade erste mal seit 30 Jahren das man von denen unbrauchbare
    Schichten kauft, war ja nicht billig mit Tausenden Dollar.

    Da half dann auch nur noch xcopy MyPro-10/.cpp MyPro-11/.* /E /F

    Damit nicht alle solutions zerschossen werden, erstemal auch auch das
    *.sln unbrauchbar überschrieben wird.



  • Es gibt zwei Wege unter VS2012 eine XP-App zu erstellen:

    1. Du installierst noch VS2010 und verwendest VS2012 nur als *Editor*
    2. Du wartest bis Ende des Jahres, dann wird es ein _Update_ von VS2012 geben, damit Du auch mit VS2012 direkt XP-Apps erstellen kannst.



  • Jep Warten ich muss.

    Unbrauchbar so, thx for help

    Gruß
    Karsten Schulz.



  • ..


Log in to reply