Bildschrimschoner basierend auf DirectX 3D



  • Hallo liebe Community,

    und zwar habe ich eine kleine Frage zu einem Projekt, zu dem ich eine Aufwandsabschätzung geben soll.

    Es geht darum einen Bildschrimschoner in Direct3D laufen zu lassen.

    1. Derzeit läuft der Bildschirmschoner als Flashanimation und verbraucht sehr viele Ressourcen. Zudem werden Hintergundprozesse abgebrochen wie Defragmentierung und andere Programme.

    2. Die Animation besteht aus einer Kugel die sich dreht und als Kuchen aufgeteilt ist. Zu jeden Kuchenstück soll ein anderer Textangezeigt werden.

    Im Endeffekt besteht alles aus einer Kugel, aus Schatten den die Kugel wirft und Text, in 10 verschiedenen Sprachen.

    Wie lange bräuchte jemand von euch um das zu entwickeln?
    Welche Informationen braucht ihr noch dazu?

    PS: Ich bin ein Web-Entwickler und habe noch nie Grafik Programmierung gemacht. Zwar kann ich Programmiersprachen wie Scala, PHP und so ...aber C++ ist mir bisher noch nicht unter die Schuhe gekommen.

    Vielen lieben Dank.

    PS. Gibt es links zum einarbeiten?

    grüße Spin



  • Spricht etwas dagegen, einfach ein Video der bereits vorhandenen Flash-Animation zu machen und dann das abzuspielen? 🙂



  • Sowas ließe sich sicherlich auch z.B. mit C# realisieren, wenn du mit C++ keine Erfahrung hast.



  • dot schrieb:

    Sowas ließe sich sicherlich auch z.B. mit C# realisieren, wenn du mit C++ keine Erfahrung hast.

    Falls du Erfahrung mit C# hast.
    Oder auch mit Java.
    Oder genau so gut mit AdobeAIR, ups.



  • genau schrieb:

    Oder genau so gut mit AdobeAIR, ups.

    Naja, genau das hat er wohl gerade und

    Spin1987 schrieb:

    Derzeit läuft der Bildschirmschoner als Flashanimation und verbraucht sehr viele Ressourcen. Zudem werden Hintergundprozesse abgebrochen wie Defragmentierung und andere Programme.

    ...



  • Moin,

    danke für eure Antworten.
    In Java könnte ich das hinbekommen aber dann bekomme ich am Ende eine .jar und keine .scr .

    Ich brauche wirklich ein C# oder C++ Progrämmchen. Habt ihr denn Tutorials um einfache Screensaver in C# zu realisieren?

    Ich will erstmal nur einen Blauen Hintergund schafen der sich zu weiß ändert. Das heißt sobald mein User seinen rechner verlässt, kommt dieser Screensaver.

    Kann das sonst von euch einer schnell basteln und ich schau mal drüber?
    Vielen lieben Dank.

    Ich brauche echt eine Einschätzung wie lange das dauert. Wie lange braucht ihr?
    Und was habe ich alles für Abhängigkeiten.

    Bischen ausführlicher wäre super.! Danke!

    🙂

    freundliche grüße
    spin



  • Spin1987 schrieb:

    Kann das sonst von euch einer schnell basteln und ich schau mal drüber?
    Vielen lieben Dank.

    Ich brauche echt eine Einschätzung wie lange das dauert. Wie lange braucht ihr?
    Und was habe ich alles für Abhängigkeiten.

    SFML, das dauert Fünf Minuten.

    Edit: Jetzt wo es mir einfällt, ich wollte schon immer auf 2 upgraden 😃



  • Spin1987 schrieb:

    Ich brauche wirklich ein C# oder C++ Progrämmchen. Habt ihr denn Tutorials um einfache Screensaver in C# zu realisieren?

    Darf das Progrämmchen auch Videos abspielen? (Was ist mit meiner Frage? ;))



  • Mit dem Video seh ich ein paar Probleme, allem voran die fixe Auflösung und die riesigen Datenmengen, die wohl z.B. einen Download alles andere als attraktiv machen...



  • Joa, man müsste halt wissen, wofür das ganze da sein soll. Für mich hörte sich die ursprüngliche Beschreibung so an, als wäre irgendwas firmeninternes, und weil bei sowas ja programmiertechnische Eleganz oder Lerneffekt oft eher im Hintergrund steht, hätte so eine schnelle Lösung ja eventuell gut ankommen können.



  • Mensch ihr kommt mir auf die Schliche 😉

    Und zwar soll das für eine Firma sein, die überall Leute hat. Im Ausland und im Inland. Die Flasch Animation ist wirklich klein und kann ich gern mal zu verfügung stellen.

    Hier zum Donwload:
    http://www.file-upload.net/download-6672855/screensaver-final.swf.html

    Werde sie aber in paar Stunden oder morgen löschen müssen.

    Das 1 zu 1 in C# oder was auch immer und hardware optimiert. Das heißt es soll auf Direct3D 9 laufen und keine Hintergrundprozesse stoppen.

    Eine Video abspielen?
    Ja vonmir aus, wenn dass auch gut geht und ressourcen schonend ist?

    Vielen Dank.

    http://www.harding.edu/fmccown/screensaver/screensaver.html

    Habe dieses Tutorial gefunden , damit kann ich einen .scr bauen aber hätte damit nur ein Grundgerüst.

    Vielen Dank, bräuchte da nach wie vor hilfe.



  • Brauchst du da wirklich 3D? Wenn du das wirklich sauber hinbekommen willst in Direct3D oder OpenGL, mit eigenem Text Rendering und so, ganz ohne externe Libraries, ist das nicht so trivial, wie man vielleicht denken mag.
    Aber so wie mir das aussieht, ist diese Weltkugel keine echte 3d Kugel, sondern einfach nur eine maskierte, scrollende Textur. Und den Text könnte man wohl auch einfach mal als entsprechend gut aufgelöste Textur machen und fertig.
    Wobei: Ich würde da an deiner Stelle vielleicht eher WPF, Direct2D, SFML oder XNA verwenden. Muss das unter XP laufen?



  • Spin1987 schrieb:

    Eine Video abspielen?
    Ja vonmir aus, wenn dass auch gut geht und ressourcen schonend ist?

    Das Screencasten kann nervig sein wenn mans noch nie gemacht hat, also hier: http://daiw.de/share/Forum/Spin1987_screensaver.webm
    Wenn du nach video screensaver oder sowas googelst, findest du auch schnell, wie du es da abspielen kannst. Dafür brauchst du nichtmal programmieren. Sowas gibts schon fertig.
    Ressourcenverbrauch kannst du ja selbst testen, sollte aber nich allzu hoch sein. Dots Variante mit der scrollenden Textur ist natürlich eleganter, sollte in SFML und co. aber auch nicht all zu aufwendig sein.



  • Hey,

    ja das soll unter XP laufen deswegen auch die DirectX 9 Version. Sollte ja schon neuerer geben.

    Also liegt es jetzt doch an mit mich in eure genannten Frameworks einzuarbeiten um das umzusetzen?
    Da ich völlig am Anfang stehe , bräuchte ich wohle erstmal eine Entwicklungsumgebung. Viisual Studio oder Eclipse mit Plugins?

    Und dann die Frameworks darein? SFML ?

    Hat einer von euch denn ein Tutorial, wo ich zumindest die Anfänge vom Screensaver sehen kann. Also nen kleines Basic package, dass mal kompilieren und als Bildschirmschoner abspielen lassen.

    Dann have ich quasi ein Grundgerüst und könnte nach und nach die Sachen ergänzen. Ob das nun optimiert ist oder nicht ... tja das weiss ich wohl nur wenn ich es programmiere, wa?

    Vielen Dank schonmal bis hier:)



  • Spin1987 schrieb:

    Also liegt es jetzt doch an mit mich in eure genannten Frameworks einzuarbeiten um das umzusetzen?

    Wenn du keinen findest, der das für dich programmieren will, dann wohl ja. 😉

    Spin1987 schrieb:

    Da ich völlig am Anfang stehe , bräuchte ich wohle erstmal eine Entwicklungsumgebung. Viisual Studio oder Eclipse mit Plugins?

    Joa, geht beides. Dann lernst du die Programmiersprache, die du benutzen willst, und das das Framework, was du verwenden willst. Bildschirmschoner können übrigens auch einfach umbenannte exen sein, die sich direkt bei irgendeiner Eingabe beenden.

    Spin1987 schrieb:

    Hat einer von euch denn ein Tutorial, wo ich zumindest die Anfänge vom Screensaver sehen kann. Also nen kleines Basic package, dass mal kompilieren und als Bildschirmschoner abspielen lassen.

    Bei der oben genannten Methode mit der exe sollte das mit irgendeinem Einsteiger-Tutorial für dein gewähltes Framework möglich sein.

    Spin1987 schrieb:

    Dann have ich quasi ein Grundgerüst und könnte nach und nach die Sachen ergänzen. Ob das nun optimiert ist oder nicht ... tja das weiss ich wohl nur wenn ich es programmiere, wa?

    Joa. Ich hab aber keine Ahnung, wie wertvoll deine Arbeitsstunden für die Firma sind, oder ob du das zum Lernen privat machen willst. Eventuell kommt ihr aber preiswerter davon wenn ihr damit jemanden beauftragt, der sowas schon kann.



  • Spin1987 schrieb:

    Hey,

    ja das soll unter XP laufen ...

    ...da wirst du mit dot Net aber spass haben, falls es geht. Und ob das weniger MB and download sind als ein Video? Ich weiss nicht.



  • Jupp, das ignorierte welche ist übrigens 2,1 MB groß. 😉



  • Das ist der "web installer", das richtige Packet ist 50MB:
    http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=17718

    Falls du kein SP3 installiert hast, kommen noch 400MB dazu, sonst kannst du Dot nicht installieren.



  • Da gabs doch ein spezielles Dateiformat für Bildschirmschoner. Kann man ein Video nicht einfach in dieses Format umwandeln?



  • CTMN schrieb:

    Da gabs doch ein spezielles Dateiformat für Bildschirmschoner. Kann man ein Video nicht einfach in dieses Format umwandeln?

    Nein, lol.


Log in to reply