Vor ca. 7 Jahren, das waren noch Zeiten



  • http://www.youtube.com/watch?v=v1arNqCnek0&feature=relmfu

    http://www.youtube.com/watch?v=yiqyaHWyncM&feature=relmfu

    Leider habe ich keine guten Gameplayvideos, also solche ohne blöde Musikuntermalung, von damals gefunden, wo auf den Servern noch richtig was los war. 😞

    Und dann wurde alles Lame, als BF2 rauskam und die Server leer wurden. 😢

    PR war zwar besser als BF2 und auch realistischer als DC, aber es konnte nie an den Fun von DC heranreichen.
    Und nen Heli fliegen oder durch gezieltes zielen abschiessen war nie besser als in DC.

    Irgendwie vermisse ich die Tage, als die DC Server noch voll waren.



  • Ich habe die nur Heli Karten geliebt 😃

    Kaum Jemand konnte beim Heli fliegen mit mir mithalten (Solange der Gegner nicht zu zweit in den Helis saß und die Boardkanone verwendet hat).

    Der Trick war immer etwas unterhalb des anderen Helis zu fliegen und auf die Rotorblätter zu zielen.

    Edit: Ich finde es komisch dass bei den liebelings Games und den bedeutenden Games nie Battlefield 1942 angegeben wird. Dabei war es das erste Game mit verschiedenen Truppenarten (Land Wasser Luft) auf einer Map, dass zu einem Hit geworden ist. Diese Freiheit war zuvor bei keinem Game vorhanden.



  • Andreas XXL schrieb:

    Edit: Ich finde es komisch dass bei den liebelings Games und den bedeutenden Games nie Battlefield 1942 angegeben wird. Dabei war es das erste Game mit verschiedenen Truppenarten (Land Wasser Luft) auf einer Map, dass zu einem Hit geworden ist. Diese Freiheit war zuvor bei keinem Game vorhanden.

    Und vor Operation Flashpoint gab es noch eines, dessen Titel mir gerade nicht einfällt, aber sich nicht durchsetzte, weil es als eines der ersten 3d Spiele an der Grafik mangelte und man aus Kostengründen auf Kosten des Realismus diesen auf Actionspiel Zukunftspanzer umgetrimmt hatte, entsprechend mager war dann auch der Erfolg des Games. Die Steuerung war auch noch nicht so ausgereift, wie heutzutage.
    Eine fehlende Nutzerbasis an Internetanschlüssen hat sicher auch seinen Teil dazu beigetragen, die Spielidee war seiner Zeit jedenfalls weit vorraus und für den praktischen Erfolg sogar zu weit.
    Meine Schulkameraden konnten sich nicht vorstellen, das ein Multiplayerspiel zusammen mit Fahrzeugen und Fluggeräten spaß machen könnte, sie dachten noch zu beengt an Spiele wie Quake, Duke Nukem 3d und UT.

    Ca. 1-2 Jahre später erschien dann OFP und war damit das erste erfolgreiche Spiel dieser Art.

    BF1942 war erst das dritte Spiel, das Fußsoldaten zusammen mit Panzern, Flugzeugen und Co anbot.



  • Okay, ich glaube das Spiel hieß Wargasm.

    Der merkwürdige Name trug sicher noch seinen Teil dazu bei, dass es sich nicht durchsetzte.
    Mich selbst störte diese unrealistischen Zukunftspanzerwaffen.
    Als M1 Tank Platoon 2 Spieler war ich halt anderes gewöhnt.

    http://www.gamervision.com/games/wargasm-for-pc

    http://www.youtube.com/watch?v=XfLqqGFHHTA

    http://en.wikipedia.org/wiki/Wargasm

    Wenn man überhaupt das so sagen kann und die Idee sich nicht einfach aus einer logischen Schlußfolgerung der nun besseren Hardware ergab, dann hat DICE zumindest die Idee für Battlefield 1942 von Wargasm als Infrogames/Digital Image Design gestohlen.

    Das was Battlefield 1942 wurde, das hätte Wargasm werden können.
    Die Probleme von dem Spiel stehen oben.



  • Wargasm erschien also 4 Jahre vor BF1942 und 3 Jahre vor OFP.



  • Pro Veteran Gamer schrieb:

    Wargasm erschien also 4 Jahre vor BF1942 und 3 Jahre vor OFP.

    Die WARGSM Cd habe ich sogar noch 😃 .

    Gegen den Computer war das cool, aber als tolles Multiplayergame habe ich das nicht in Erinnerung.



  • Von Wargasm gibt's übrigens ne Demo.

    Einfach mal in Google "Wargasm + Demo" eingeben.

    Dürfte allerdings schwierig werden, das ohne Glide und einem 32 Bit Windows 9x/Me auf einem modernen Rechnern zum Laufen zu bekommen.
    Eventuell hilft ja wine oder eine Virtual Machine.



  • Andreas XXL schrieb:

    Edit: Ich finde es komisch dass bei den liebelings Games und den bedeutenden Games nie Battlefield 1942 angegeben wird.

    Ach ja und zu diesem Thema.

    Ich denke das liegt daran, weil Battlefield kein Alleinstellungsmerkmal hat.
    Es ist im Prinzip ein Multiplayerspiel bei dem nur die Technik immer besser wird, es hat also weder Story noch eine Seele.
    Es ist sozusagen ein Sandbox-Kampfspiel.

    Insofern ist es Austauschbar durch die Alternativen und durch sich selbst durch die Nachfolger.

    Das ist also nicht so wie bei Deus Ex 1, das maßgeblich von der Story lebt und daher auch nicht durch Deus Ex 2 mit grafisch besserer Technik ersetzt werden kann.

    Selbst wenn beide Deus Ex Spiele in der gleichen Welt spielen, so ist es nicht das gleiche Spiel, weil die Story komplett anders ist.

    Bei BF ist das anders, ob man nun BF1942, BF-Vietnam, BF2, BF2142 oder BF3 spielt, es ist immer das gleiche nur mit anderem Setting und jedesmal besserer Technik.
    Also ein Seelenloses Serienspiel, auch wenn es natürlich mächtig Spaß macht.

    Im großen und ganzen habe ich natürlich selbt auch mehr Zeit in BF verbracht, als in Deus Ex oder Half-Life 1 und dennoch zählt Deus Ex noch weiter vorne auf der Liste meiner Lieblingsspiele und nicht BF.


Log in to reply