Boost.Build kann nicht gebootet werden



  • Hi,

    wollte Boost installieren.
    Bin hier vorgegangen: http://www.boost.org/doc/libs/1_51_0/more/getting_started/windows.html
    Allerdings, wenn ich bei Punkt 5.3.1 bootstrap.bat laufen lasse, kommt einfach der Fehler dass eine DLL fehlt: mspdb110.dll

    Scheint so, als wäre das eine DLL von VC++ 11 - muss ich das wirklich installieren? 😞
    Oder mache ich einfach irgendwas falsch?

    MfG



  • Also ich nehme immer die bootstrap.bat aus dem Hauptordner. Weiß nicht, ob dass dann einen Unterschied macht.



  • Ergänzung: Und der Dependecy Walker sagt bei mir für die bjam und b2.exe, dass er die Kernel32.dll, advapi32.dll und die user32.dll in der oberesten Ebene benötigt, da ist nichts vom VS drinnen.



  • Pellaeon schrieb:

    Also ich nehme immer die bootstrap.bat aus dem Hauptordner. Weiß nicht, ob dass dann einen Unterschied macht.

    Bei mir nicht 😞
    Seh mal nach ob da irgendwo tote PATH-Variablen sind...



  • JA! Das war es !
    VC++ deinstalliert sich nicht richtig!



  • Tja, jetzt geht aber der nächste Schritt nicht- wo soll den "b2" sein?



  • Oh, anscheinend ist der Fehler noch im bootstrap.bat, nämlich dass der Befehl "cl" nicht gefunden wird.
    Das wird ein langes Wochenende.



  • Der erstellt das, dachte ich. Ich mache das immer so für mein VS

    1. boost downloaden und entpacken
    2. im Hauptordner die bootstrap.bat ausführen -> als Ergebnis habe ich dann die b2.exe und bjam.exe im Hauptordner, die vorher nicht da waren

    3. b2.exe mit gewünschten Parametern ausführen, bei mir zB

    b2 toolset=msvc-10.0 address-model=64 link=static threading=multi --build-type=complete stage

    Und dann gehts los.

    Welche boost-libs brauchst du denn? Vieles ist Header only und geht auch ohne, dass boost kompiliert wurde.



  • Nö, ich will einfach aus Prinzip alle haben.

    Es liegt wohl daran dass Boost.Build mit dem VC++ command prompt funktioniert und sonst nicht....



  • Ah! Ich hab es! Mann musste im bootstrap.bat das Toolset für die build.bat setzen.
    Jetzt geht es!
    Hurray!!


Log in to reply