Bsd Lizenz



  • http://de.wikipedia.org/wiki/BSD-Lizenz
    Ich möchte nur kurz was klarstellen, dass ich nicht verstehe:
    Wenn ich etwas, dass unter dieser Lizenz veröffentlicht wurde, modifiziere und verkaufe, muss ich nichts an den Entwickler zahlen?

    Ich dachte mit nur, ich prüf das besser nach.



  • alterbro schrieb:

    http://de.wikipedia.org/wiki/BSD-Lizenz
    Ich möchte nur kurz was klarstellen, dass ich nicht verstehe:
    Wenn ich etwas, dass unter dieser Lizenz veröffentlicht wurde, modifiziere und verkaufe, muss ich nichts an den Entwickler zahlen?

    Ich dachte mit nur, ich prüf das besser nach.

    Wenn es kommerziell wird, würde ich das lieber schriftlich mit dem Distributor klären. Meistens verlangen die auch einen Vertrag, wenn was für kommerzielle Zwecke von denen was herunterlädt.

    Weil nachher, wenn die kommen, ist es immer schlecht, wenn Du dann nur sagen kannst, du hast das anders verstanden.



  • Ja.



  • Alles schrieb:

    alterbro schrieb:

    http://de.wikipedia.org/wiki/BSD-Lizenz
    Ich möchte nur kurz was klarstellen, dass ich nicht verstehe:
    Wenn ich etwas, dass unter dieser Lizenz veröffentlicht wurde, modifiziere und verkaufe, muss ich nichts an den Entwickler zahlen?

    Ich dachte mit nur, ich prüf das besser nach.

    Wenn es kommerziell wird, würde ich das lieber schriftlich mit dem Distributor klären. Meistens verlangen die auch einen Vertrag, wenn was für kommerzielle Zwecke von denen was herunterlädt.

    Weil nachher, wenn die kommen, ist es immer schlecht, wenn Du dann nur sagen kannst, du hast das anders verstanden.

    Das ist Blödsinn. Lizenz ist Lizenz und die BSD-Lizenz erlaubt dir jeden Scheiß solange du sagst, woher die Software ursprünglich kommt.
    Windows hatte z. B. mal einen TCP/IP-Stack von BSD.



  • Steffo schrieb:

    Alles schrieb:

    alterbro schrieb:

    http://de.wikipedia.org/wiki/BSD-Lizenz
    Ich möchte nur kurz was klarstellen, dass ich nicht verstehe:
    Wenn ich etwas, dass unter dieser Lizenz veröffentlicht wurde, modifiziere und verkaufe, muss ich nichts an den Entwickler zahlen?

    Ich dachte mit nur, ich prüf das besser nach.

    Wenn es kommerziell wird, würde ich das lieber schriftlich mit dem Distributor klären. Meistens verlangen die auch einen Vertrag, wenn was für kommerzielle Zwecke von denen was herunterlädt.

    Weil nachher, wenn die kommen, ist es immer schlecht, wenn Du dann nur sagen kannst, du hast das anders verstanden.

    Das ist Blödsinn. Lizenz ist Lizenz und die BSD-Lizenz erlaubt dir jeden Scheiß solange du sagst, woher die Software ursprünglich kommt.
    Windows hatte z. B. mal einen TCP/IP-Stack von BSD.

    Wenn Dir der Distributor, dass Dir wirklich auch unter der vollen BSD-Lizenz gibt. Das würde ich mir lieber zur Sicherheit schriftlich geben lassen. Oder zumindest, die Website abspeichern, wo das so da stand.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Hinweis_Rechtsthemen



  • Alles: Nicht nötig, die Lizenz liegt der Software ohnehin bei.



  • @Alles: Ich glaub, du verstehst nicht wie OpenSource funktioniert.
    Es wurden schon zig Projekte geforkt ohne das explizite Einverständnis des Original-Autors.



  • nman schrieb:

    Alles: Nicht nötig, die Lizenz liegt der Software ohnehin bei.

    Das Sagt Du. Aber Du willst mir doch wohl kaum sagen, dass du jede BSD-Lizenz-Software heruntergeladen hast, und rein geschaut hast.

    Also ich denke halt, solange ich nicht weiß wo, die BSD-Lizenz im deutschen Gesetz verankert ist, wäre ich da lieber vorsichtig. Denn wie man weiß, hat in vielen Ländern, die beigelegte Lizenz einer Software gar nicht viel Gültigkeit. Es sind eher mehr Wunschgesetze, die es so meist gar nicht gibt. Also fehlt mir eigentlich bei einem Distributor doch die ausdrückliche Genehmigung. Wie etwa "Ja, du darfst diese Software, die von uns ist und so und so aussieht, verändern und verkaufen und wir, der Distributor verzichten dabei auf jegliche Rechte.".

    Steffo schrieb:

    @Alles: Ich glaub, du verstehst nicht wie OpenSource funktioniert.
    Es wurden schon zig Projekte geforkt ohne das explizite Einverständnis des Original-Autors.

    Ich verstehe das schon. Und das andere will ich nicht bezweifeln nur, siehe was ich gegenüber "nman" schrieb.



  • Alles: Die Lizenz _ist_ diese ausdrückliche Genehmigung. Deine Posts sind wirr wie immer.

    alterbro: Ich hoffe, deine Frage ist beantwortet. Ich schließe diesen Thread mal, bevor hier noch mehr Blödsinn landet.


Log in to reply