Funktion die Zahl einließt und an main übergibt



  • Hi,

    Ich versuche eine Funktion zu schreiben, die 5 Benutzereingaben einließt.

    1. Einhabe: 1 stellige zahl
    2. Einhabe: 1 stellige zahl
    3. Einhabe: 1 stellige zahl
    4. Einhabe: 1 stellige zahl
    5. Einhabe: rechenzeichen

    und diese an main zurückgibt.

    //[b]Funktion[/b]
    void input()
    {
            int z1, z2, z3, z4, z5
    	cout << "Geben Sie die erste Ziffer der ersten Zahl ein: ";
    	cin >> z1;
    	cout << "Geben Sie die zweite Ziffer der ersten Zahl ein: ";
    	cin >> z2;
    	cout << "Geben Sie die erste Ziffer der zweiten Zahl ein: ";
    	cin >> z3;
    	cout << "Geben Sie die zweite Ziffer der zweiten Zahl ein: ";
    	cin >> z4;
    	cout << "Geben Sie die Rechenoperation ein (+ oder -): ";
    	cin >> z5;
    }
    
    //[b]Funktionsprototy in der header datei[/b]
    void input();
    
    //[b]Funktionsaufruf in der main[/b]
    input();
    

    Ist das ganze unterfahren in dieser Art machbar? Wenn ja: Was muss ich ändern, Wenn nein: Wie muss ich vorgehen?

    Vielen Dank im Vorraus

    mfg



  • ?

    warum? wenn man wüsste was du machen willst kann man dir wohl besser helfen..

    und z5 soll ja deine Operation sein, warum also Int?



  • Was ich machen möchte hab ich doch oben geschrieben

    Ich möchte eine Funktion schreiben, welche 5 Benutzereingaben einliest und diese in der main ausgibt damit ich dort die Eingaben verwenden kann. Also sozusagen das GUI für das gesamte Programm.

    P.S. ich hab den Code nochmal eben überarbeitet habe ausversehen den falschen code gepostet.

    mfg



  • du willst also sowas einlesen: 12+12 ? mit 1 + 2 + (+) + 1 + 2? und dann daraus 24 machen? oder was oder wo? 😉



  • im prinzip will ich genau das machen! Nur soll das rechnen in einer anderen funktion stattfinden.

    Ich will also eine
    GUI funktion welche die zahlen "aufnimmt" und
    an eine
    CALC function übergibt

    das ganze soll dann im main aufgerufen werden. So das ich dann am ende einen Minitaschenrechner habe.



  • #include <iostream>
    
    static int
    gib_mir_zahl(std::string prompt)
    {
            int zahl;
            std::cout << prompt;
            std::cin >> zahl;
            return zahl;
    }
    
    int
    main()
    {
            int zahl1, zahl2;
            zahl1 = gib_mir_zahl("die erste bitte: ");
            zahl2 = gib_mir_zahl("und jetzt die zweite: ");
            /* ... */
    }
    


  • und jetzt anstelle von static einen anonymen Namensraum und den string als const-Ref übergeben, dann wird was 😉


Log in to reply