Autostart



  • Hi all wie kann ich das so machen das nach dem ersten Aufruf von Programm das Programm in Autostart kopiert wird=? und nach jedem Pc neustart aufgerufen wird=?

    thx voraus



  • Original erstellt von $oldier:
    Hi all wie kann ich das so machen das nach dem ersten Aufruf von Programm das Programm in Autostart kopiert wird=? und nach jedem Pc neustart aufgerufen wird=?

    Weil ich ja weiß, daß Du keinen Trojaner bauen willst, Kopieren kann man mit CopyFile, und wenn der User sichs anders überlegt, dann gibts ja nicht den Registry-Key Run und die Verknüpfung mit exe-Dateien und das Austauschen von ein paar oft benutzen exes, die winstart.bat und bestimmt noch 20 Sachen mehr. Hilft aber nix mehr. Entweder Du kannst in MS-Outlook einbrechen oder nicht. Rest ist egal. Brauchst nichtmal besondere Programmierkenntnisse, wie am Code vom I-Love-You zu erkennen ist.
    Das In-Umlauf-Bringen von sowas ist aber saugefährlich, wenn sie DIch erwischen, darfste schnell Schadenersatz in Millionenhöhe berappen (abstottern und nie mehr Hoffnung auf ein wenig Luxus).



  • Du willst ihm doch nicht gleich unterstellen, irgendetwas bosartiges zu programmieren, nur weil er nen Autostart braucht, für viele Anwendungen ist ein Autostart sinnvoll und teilweise unerläßlich (Firewalls, Virenscanner,...).

    Wie gesagt ein Autostart ist nicht schwer. Am einfachsten ist die Sache mit der Registry. Das geht simpel mit API aufrufen ala RegCreateKey ...
    guck einfach mal in die Win32API.

    mfg
    -bg-



  • Original erstellt von -bg-:
    ...unterstellen...

    naja, die wortfolge "nach dem ersten Aufruf von Programm das Programm in Autostart kopiert wird" klang nicht echt wie "installationsprogramm" oder "auf knopfdruck".



  • stimmt, aber man kann auch trotz echt mieser Formulierung nützliches schreiben. *wiesoKommtMirDasBekanntVor???*

    Ausserdem ist wie gesagt ein Autostart echt kein Geheimnis, und ich will auch keine raus machen (dadurch steigt nur das Risiko)

    Aber er hat nirgendwo geschriben das er was böses will (obwohl es sich auch aufgrund andere Postings nicht ausschließen lässt [Fenster schließen])

    Ich halte mich da an den Leitspruch: "Jemand ist so lange unschuldig bis das Gegenteil bewiesen ist". In Amerika wird das anders gesehen, ich weis, aber ich möchte das hier auch nicht in eine politische diskussion ausarten lassen. (obwol ich schon Interesse daran hätte)

    mfg
    -bg-



  • Beantwortet wurde, damit hier nichts ausrastet mach ich mal zu!

    MfG SideWinder


Log in to reply