Tomb Raider - Erster Eindruck



  • Wer von euch hat es schon? Was haltet ihr bislang von dem Spiel?

    Ich habe gut eine Stunde gespielt und finde es bislang sehr cool. Ich bin noch nicht sicher, wie sich das Spiel weiter entwickelt. Es wirkt so, als sei es quasi semi-open-world, was ich nicht schlecht finde. Upgrades scheint es auch haufenweise zu geben. Könnte was werden. Mein erster Eindruck ist jedenfalls sehr gut.



  • Ich habe mir das Spiel gestern im Laden gekauft.
    Aber ich war seit ca. 2 Jahren nicht mehr bei Steam angemeldet.
    Da hat er gestern ersteinmal eine halbe Stunde Steam-Updates geladen und installiert.
    Dann hat er eine halbe Stunde Mafia 2 Updates (mein einziges Staem-Spiel bisher) geladen und installiert.
    Dann habe ich Tomb Raider von DVD installiert.
    Dann hat er wieder eine halbe Stunde Tomb Raider Updates von Steam geladen.

    Dann startete ich Tomb Raider *freu*

    Es erschien das erste (verschwommene) Bild und direkt danach die Fehlermeldung "Das Programm funktioniert nicht mehr".
    😞

    Rechner:
    ein etwa 3,5 Jahre alter Toshiba Qosmio mit Windows 7 64 Bit.

    Möglicherweise ist die Grafikkarte zu schlapp...

    [edit]...ist laut Toshiba-Wiki wohl diese hier drin: nVidia GeForce GTS 250 M with 1 GB of GDDR5
    Der Rest von meinem Rechner ist auch deutlich besser, als die mindesten Systemanforderungen.

    Es scheint da aber grundsÀtzlich Probleme mit den GeForce-Karten zu geben, wenn man im Internet so mit liest...
    Erst mal abwarten, vielleicht gibts da ja demnÀchst noch irgendeinen Patch oder so...
    [/edit]



  • Ich finde etwas weniger Geballer und mehr tombgeraide hĂ€tte dem Spiel ganz gut getan. Ausserdem hasse ich Spiele, die mir die Kamera wegnehmen/aufzwingen. Und die Quick Time Scheisse? Zum Kotzen.

    Obwohl das eigentlich Punkte sind, die mich normalerweise direkt vom Kauf eines Spieles abhalten, habe ich mir Tomb Raider dennoch aus Nostalgie-GrĂŒnden gekauft. Bis auf gelegentliches Gefluche wegen der oben genannten Spielspasskiller muss ich sagen, dass ich mich gut unterhalten fĂŒhle. Das Spiel sieht gut aus, der Bogen "fĂŒhlt" sich gut an, das Klettern/Laufen/Springen geht flĂŒssig und hakelfrei von der Hand.



  • Ich finds fĂŒr ein "Reborn" erstaunlich nah an den alten Teilen. Kampf- und Erkundungsszenen sind klar voneinander getrennt und Quicktime-Events sind auch nur eine moderne Variante von "spring im richtigen Moment von der abschĂŒssigen Ebene, damit du nicht 50 m in die Tiefe fĂ€llst", wie es in den alten Tomb Raider Teilen zu genĂŒge gehandhabt wurde.



  • Wie heisst der neue Teil? Gibt es eine Demo?



  • MKP schrieb:

    Wie heisst der neue Teil? Gibt es eine Demo?

    "Tomb Raider" und nein.



  • zwutz schrieb:

    Ich finds fĂŒr ein "Reborn" erstaunlich nah an den alten Teilen. Kampf- und Erkundungsszenen sind klar voneinander getrennt und Quicktime-Events sind auch nur eine moderne Variante von "spring im richtigen Moment von der abschĂŒssigen Ebene, damit du nicht 50 m in die Tiefe fĂ€llst", wie es in den alten Tomb Raider Teilen zu genĂŒge gehandhabt wurde.

    Da muss ich widersprechen.

    Die blöden Quicktime-Events haben mich gerade bei Tombraider schon in den neueren Neuauflagen total genervt und fĂŒhren nur dazu, dass man die ganze Cutszene verpaßt, weil die ganze Konzentration auf die Anzeige der Buttons, die man drĂŒcken soll, gerichtet ist.

    Innerhalb eines normalen Spielens, wie man es von den alten Tomb Raider Teilen gewohnt war, gibt es diese aufwendigen Cutszenes in der Regel nicht, also verpaßt man auch nichts, wenn man an einer abschĂŒssigen Ebene daneben springt.



  • Mit geĂ€nderten Grafikkarteneinstellungen kann ich jetzt schon die ersten 30 Sekunden des Vorspanns sehen, bis das Spiel einfriert... 😃



  • Seh ich anders schrieb:

    Die blöden Quicktime-Events haben mich gerade bei Tombraider schon in den neueren Neuauflagen total genervt und fĂŒhren nur dazu, dass man die ganze Cutszene verpaßt, weil die ganze Konzentration auf die Anzeige der Buttons, die man drĂŒcken soll, gerichtet ist.

    in den Cutscenes (in den es auch inhaltlich vorangeht) hab ich bisher keine Quicktime-Events gehabt.
    Zum Großteil gibts diese Events bei KĂ€mpfen und Kletterpartien



  • Ich hab frĂŒher mal den ersten und den zweiten Tomb Raider Teil angespielt und ich kann mich noch an diese RĂ€tsel erinnern ... wenn ich da 30min nach dem richtigen Weg suche dann werd ich schon leicht wĂŒtend.^^ (Immer Lösung lesen nervt auch 😞 )
    Ist der neue Teil auch so schwer wie die ersten Teile? Kann man frei speichern?

    btw. meiner Meinung nach sollten die Entwickler so etwas wie einen Pfeil einbauen der einem die Richtung zeigt wo man hin muss. Den Pfeil sollte man ein und ausblenden können. Die ungeduldigen Spieler sowie ich könnten den Pfeil dann einblenden und die geduldigen lassen ihn einfach aus. đŸ•¶



  • zwutz schrieb:

    Zum Großteil gibts diese Events bei KĂ€mpfen und Kletterpartien

    Und von denen will ich auch schon etwas sehen, wenn sich die 3d Modelierer schon solche MĂŒhe gegben haben. Mit dem Quicktime-Event MĂŒll geht das aber nicht.



  • Bassmaster schrieb:

    Ich hab frĂŒher mal den ersten und den zweiten Tomb Raider Teil angespielt und ich kann mich noch an diese RĂ€tsel erinnern ... wenn ich da 30min nach dem richtigen Weg suche dann werd ich schon leicht wĂŒtend.^^ (Immer Lösung lesen nervt auch 😞 )
    Ist der neue Teil auch so schwer wie die ersten Teile? Kann man frei speichern?

    btw. meiner Meinung nach sollten die Entwickler so etwas wie einen Pfeil einbauen der einem die Richtung zeigt wo man hin muss. Den Pfeil sollte man ein und ausblenden können. Die ungeduldigen Spieler sowie ich könnten den Pfeil dann einblenden und die geduldigen lassen ihn einfach aus. đŸ•¶

    Vielleicht ist Tomb Raider genau dein Spiel.
    http://www.rockpapershotgun.com/2013/03/06/wot-i-think-tomb-raider/



  • Bassmaster schrieb:

    Ich hab frĂŒher mal den ersten und den zweiten Tomb Raider Teil angespielt und ich kann mich noch an diese RĂ€tsel erinnern ... wenn ich da 30min nach dem richtigen Weg suche dann werd ich schon leicht wĂŒtend.^^ (Immer Lösung lesen nervt auch 😞 )
    Ist der neue Teil auch so schwer wie die ersten Teile? Kann man frei speichern?

    Die Neuauflagen der letzten 6-7 Jahren sind eh nicht mehr mit den alten Teilen vergleichbar, denn die wurden alle vercasualisiert.

    So schwer wie frĂŒher ist kein Tomb Raider mehr.

    Der letzte schwere Tomb Raider Teil dĂŒrfte Tomb Raider: The Angel of Darkness gewesen sein.

    Alles ab der Legend Engine ist einfach geworden, guckst du hier:

    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/timeline/e3713fdc207a04f3e1c23160dea24692.png

    Seit der Legend Engine gibt's auch leider diese Quicktime-Events.

    In den alten Engines konnte man noch sehr leicht daneben treten, in den neuen zuckt Lara zurĂŒck, wenn man nicht gerade mit voller Absicht runterspringt.
    Und bevor man fÀllt, gibt's hin und wieder noch die Möglichkeit, dass man sich mit der ein oder anderen Hand noch einmal festhalten kann.

    Die neuen Lara Teile spielen sich daher wie auf Schienen, der Frustanteil ist wesentlich geringer und das macht auch Spaß, allerdings ist es eben spielerisch nicht mehr so herausfordernd wie frĂŒher.

    Man klettert halt, die Herausforderung liegt eigentlich nur noch in den RĂ€tseln.

    btw. meiner Meinung nach sollten die Entwickler so etwas wie einen Pfeil einbauen der einem die Richtung zeigt wo man hin muss.

    Blos nicht! Gerade das Lösen von RĂ€tseln ist noch das, was an Gameplay hauptsĂ€chlich ĂŒbrig geblieben ist.



  • Seh ich anders schrieb:

    In den alten Engines konnte man noch sehr leicht daneben treten, in den neuen zuckt Lara zurĂŒck, wenn man nicht gerade mit voller Absicht runterspringt.
    Und bevor man fÀllt, gibt's hin und wieder noch die Möglichkeit, dass man sich mit der ein oder anderen Hand noch einmal festhalten kann.

    Mit dem zurĂŒck zucken das gefĂ€llt mir aber ĂŒberhaupt nicht ... dann ist ja die ganze Spannung bei der Kletterpartie weg. 😞

    Mich haben immer nur die RÀtsel genervt (Schalter suchen) 10-15min suchen OK aber 30 nööööööö.



  • Seh ich anders schrieb:

    Der letzte schwere Tomb Raider Teil dĂŒrfte Tomb Raider: The Angel of Darkness gewesen sein.

    aber auch nur wegen der Masse an Bugs. Ich erinner mich an eine Stelle in AoD, wo man ĂŒber Plattformen, die immer mal wieder in der Wand verschwanden, nach oben gelangen musste. Diese Plattformen waren aber dank Bugs nicht immer sichtbar



  • Tomb Raider ist ein Shooter geworden. So kann man das Spiel kurz umschreiben.

    RÀtsel sind kaum welche vorhanden, lÀsst man die viel zu kleinen (optionalen) Gruften weg, dann trifft man auf ca. 3-4 RÀtsel im gesamten Spiel (recht weit gegen Spielende).

    An den wenigen RĂ€tseln gefiel mir, dass sie alle logischer Natur waren (obwohl ich nichts gegen die SchalterrĂ€tsel im Ersten Teil habe) und das liegt am Einsatz physikalischer EinflĂŒsse auf und von Objekten. Leider hat man hierbei massiv an Potenzial verschenkt. Ohne diesen markanten Tomb-Raider-Anteil, dem RumrĂ€tseln, ist es eben kein Tomb-Raider. Anbei noch zu erwĂ€hnen, die RĂ€tsel waren weder Anspruchsvoll, noch waren die Gruften groß ... so wie es auf der RĂŒckseite der HĂŒlle beschrieben wird.

    Was mir allgemein gefallen hat, ist die gut geratene Steuerung, die guten Animationen, die etwas trĂ€ge in Schwung kommende Handlung, das Verbesserungssystem, und zum Schluss die gute Grafik. Auch an Laras neue deutsche Stimme gewöhnt man sich nach den ersten Spielstunden sehr schnell und diese kann durchaus ĂŒberzeugen.

    Wiedermal ein Beweis dafĂŒr, das ein Name und gute Grafik noch kein zufriedenstellendes Spiel ausmachen.

    Spielzeit 25h mit 100% allem erledigt. Mir persönlich zu wenig ich bin mittelmĂ€ĂŸig enttĂ€uscht von dem Spiel.

    Was ich mir fĂŒr die Zukunft von Tomb Raider wĂŒnsche:

    • Mehr RĂ€tsel, mehr Gruften / Tempel
    • Etwas weniger Geballere

    Ich denke wenn sich die Entwickler das zu Herzen nehmen, dann wird der nÀchste Teil die erhoffte Bombe.

    Gruß, TrĂ€gheit



  • Also ich fande diese Frustration in den alten Teilen, wenn man mal einen Schalter nicht findet etc., rĂŒckblickend eigentlich sehr gut! Das hat gefordert und letztendlich waren die RĂ€tsel ja nicht unlösbar.

    WĂ€re schön wenn man kĂŒnftig zumindest etwas von diesem Charme wieder bringen könnte. Der neue Teil wirkt doch recht glattgebĂŒgelt!

    Und die Synchronstimme...naja 😕
    Ich mag Nora Tschirner wirklich sehr gern und Lara auch, aber irgendwie passen die beiden nicht zusammen. Ist wohl Ansichtssache 😃

    Ansonsten wars schön mal wieder Tomb Raider zu spielen. Habs nur angespielt, kaufen werde ichs mir wohl nicht!



  • Seh ich anders schrieb:

    Der letzte schwere Tomb Raider Teil dĂŒrfte Tomb Raider: The Angel of Darkness gewesen sein.

    Alles ab der Legend Engine ist einfach geworden

    Entscheidend ist hier aber nicht, wie schwer die Spiele im Vergleich sind, sondern dass Angel of Darkness schlecht und Legend gut war. ^^



  • Die Optik und die Story finde ich schon ziemlich gut. Ein paar mehr RĂ€tsel hĂ€tte ich mir gewĂŒnscht (Ich hab aber noch nicht alle optionalen GrĂ€bern aufgesucht).
    Die Quicktime-Events haben mich anfangs zur Verzweiflung gebracht, bei dem Ding mit dem Kreis wusste ich anfangs ĂŒberhaupt nicht was zu tun ist und bin zig mal verreckt bis ich die richtige Taste rausgefunden hatte - Da hĂ€tte man ruhig "Taste F!!!" einblenden können 😉

    Im "Lager" kam es (relativ selten) mal vor, dass alles irgendwie "rangezoomt" war, so dass bei Upgrades das "Weiter" außerhalb des sichtbaren Bereichs lag.
    Falls das mal noch jemand haben sollte: Leertaste = Weiter
    Ansonsten sind mir keine anderen Bugs aufgefallen. AbgestĂŒrzt ist das Spiel bei mir kein einziges mal und es lief durchgehend flĂŒssig.

    Insgesamt bin ich (Gelegenheitszocker) ziemlich zufrieden mit dem Spiel.
    ----
    Die PC-Version von "Angel of Darkness" hat meiner Meinung nach eine katastrophale Steuerung. Das Spiel hab ich relativ schnell entnervt wieder deinstalliert.
    Die neueren Teile (Legend, Underworld, Anniversary) fand ich recht gut.



  • Meine Lara ist jetzt auch auf der Insel angekommen.

    Nach Installation des aktuellsten Grafikkartentreibers lĂ€uft alles 🙄
    Sieht schon mal schön aus. Ich werde mir am Wochenende mal die Bösewichte vorknöpfen 😃


Log in to reply