Seltsamer Error --> Google spuckt nichts aus



  • Hallo Leute! 🙂

    ich verushce gerdae ein Programm z uschreiben, alllerdings ist diesmal irendwas anders als bei anderen Projekten...
    Hier einmal das \1:

    // IP Suffix.cpp : Definiert den Einstiegspunkt für die Konsolenanwendung.
    //
    
    #include "stdafx.h"
    #include "iostream"
    #include "stdio.h"
    #include "windows.h"
    #include <string>
    #include <tchar.h>
    #include <math.h>
    #include <cmath>
    #include <mmsystem.h>
    #include <cstdlib>
    #include <fstream>
    using namespace std;
    
    /* UMLAUTE!
    
    	Ä = 8E
    	ä = 84
    	Ö = 99
    	ö = 94
    	Ü = 9A
    	ü = 81
    	ß = E1
    */
    
    int _tmain(int argc, _TCHAR* argv[])
    {
    	int a;
    	int b = 0;
    	int c = 0;
    	string user;
    
    	system("color 0a");
    	system ("title Einfach mal versuchen");
    	system("cls");
    	cout << "Please say Hello and log in!"<< endl;
    	cout << endl;
    	cout << "User: ";
    	cin >> user;
    	cout << "Logging in as > " << user << " <." << endl;
    	cout << "Please log in!" << endl;
    	cout << endl;
    	cout << "Password: ";
    	cin >> a;
    	cout << "Test123" << endl;
    	Sleep(8000);
    	system("cls");
    
    login:
    
    	cout << "Verbinden zum Server" << endl;
    	cout << "Verbindungsprozess: "<< b << "%" << endl;
    	Sleep(5000);
    	system("cls");
    
    	if (b != 100)
    		{
    			c = b + 5;
    			c = b;
    			goto login;
    		}
    	else if (b == 100)
    		{
    			goto goto1;
    		}
    
    goto1:
    	system("cls");
    	cout << "Eingeloggt!" << endl;
    	system("pause");
    
    	return 0;
    }
    

    Und ier jetzt die Error Meldungen:

    "IP Suffix.exe": "ImageAtBase0x4a7f0000" geladen, Der Ladevorgang wurde durch die Einstellung zum Einschließen/Ausschließen deaktiviert.
    "IP Suffix.exe": "ImageAtBase0x4a7f0000" entladen.
    "IP Suffix.exe": "ImageAtBase0x49ea0000" geladen, Der Ladevorgang wurde durch die Einstellung zum Einschließen/Ausschließen deaktiviert.
    "IP Suffix.exe": "ImageAtBase0x49ea0000" entladen.
    "IP Suffix.exe": "ImageAtBase0x4aa40000" geladen, Der Ladevorgang wurde durch die Einstellung zum Einschließen/Ausschließen deaktiviert.
    "IP Suffix.exe": "ImageAtBase0x4aa40000" entladen.
    Der Thread 'Win32-Thread' (0x186c) hat mit Code -1073741510 (0xc000013a) geendet.
    Das Programm "[692] IP Suffix.exe: Systemeigen" wurde mit Code -1073741510 (0xc000013a) beendet.

    Was ist das und wie kann ich das beheben?

    Danke schonmal 🙂



  • OK, ich hätte wirklich nach #include "iostream" aufhören sollen zu lesen...
    Besorge dir mal ein vernünftiges Buch zu C oder C++, je nachdem was du lernen willst, und lerne es vernünftig! Nicht Copy&Paste aus irgendwelchen Seiten.



  • Nathan schrieb:

    OK, ich hätte wirklich nach #include "iostream" aufhören sollen zu lesen...

    Das habe ich mir auch gedacht. DjTranceSoldier, der Code ist wikrlich schrecklich, ich weiß gar nicht wo man hier anfangen soll... wenn du C++ wirklich lernen willst, empfehle ich auch ein gutes Buch.



  • Der Code ist grausam (und die Logik falsch), aber das erklärt noch nicht den Fehler. Google sagt, der Returncode steht dafür, dass man das Programm mit Ctrl+C unterbrochen hat. Kannst du damit was anfangen?



  • Ach, -1073741510 steht für Ctrl+C und wofür steht -1073741511? :p



  • Keine Ahnung. Ist das wichtig? Worauf willst du hinaus?



  • Oh, tschuldigung.
    Das ist ja tatsächlich immer der Wert.
    Bei der Zahl hätte ich auf eine zufällige getippt.
    Mein Fehler.



  • C++ ist keine Scriptsprache...



  • Der Errorcode "-1073741510", besser "0xc000013a" ist ein NTSTATUS Errorcode.

    Dieser Errorcode steht- wie schon gesagt - dafür dass dein Programm mit STRG-C abgebrochen wurde, ist also eigentlich kein Fehler.

    Dass dein Programm nicht funktioniert liegt daran dass dein Code total falsch ist, du hängst immer in einer Endlosschleife und es wird immer 0% angezeigt..

    Ich würde dir raten dich erstmal etwas mit den Grundlagen der Programmierung zu befassen, d.h. entweder ein gutes Buch suchen oder ein eBook/Tutorial im Internet.


Log in to reply