Wir werden im Kino nur noch beschissen



  • Sehet und staunet, in welchen allerwelts-Szenen schon der Greenscreen zuschlägt:

    http://www.youtube.com/watch?v=clnozSXyF4k



  • Der Betrug geht noch weiter. Ich hab von Gerüchten gehört, dass die Leute einstellen die so tun, als ob sie ein anderer wären. Sogenannte "Schauspieler".



  • Dieser Thread wurde von Moderator/in nman aus dem Forum Themen rund um die IT in das Forum Neuigkeiten aus der realen Welt verschoben.

    Im Zweifelsfall bitte auch folgende Hinweise beachten:
    C/C++ Forum :: FAQ - Sonstiges :: Wohin mit meiner Frage?

    Dieses Posting wurde automatisch erzeugt.



  • deleted



  • Mag sein das nur mir das so geht, aber ich habe nach einem Kinobesuch immer das Gefühl, wenn ich dann den Film noch ein Mal zu Hause in Bluray mit 5.1 Audio angucke, dass ich dann viel weniger im Kino mitbekommen hatte.

    Vielleicht ist die Lautstärke im Kino einfach bescheuert aufgedreht oder die Soundanlage ist scheiße.



  • Ich hab nix gegen moderne Produktionstechniken. Ich fuehl mich eher beschissen, wenn ich fast 30 Euro oder sowas hinlege um eine Film zu schauen und der total bescheuert ist. Und das ist heute leider bei 90% der Filme so.



  • Filme werden überbewertet ...



  • TGGC schrieb:

    Ich hab nix gegen moderne Produktionstechniken. Ich fuehl mich eher beschissen, wenn ich fast 30 Euro oder sowas hinlege um eine Film zu schauen und der total bescheuert ist.

    siehste, mich überkommt das gleiche gefühl, wenn ich mir ein spiel von einem renomierten großen verlag kauf und das keinen multiplayer anbietet :p



  • ScottZhang schrieb:

    Filme werden überbewertet ...

    Nicht wirklich, weil sie einen Spiegel der Zeit ihrer Produktion darstellen.
    Aber tatsächlich ist es ärgerlich, wenn man mit Anfahrt, Tickets, Popcorn, Cola und Nachos und 'ner Familie im Anhang 'nen knappen Hunni abwirft und dann war der Film Mist und ich mußte danach nur dringend strullen - als einzige Erinnerung verbleibend. Das kann einem den Tag versauen. 😞
    Kommt öfters vor und seltsamerweise sind die meisten Filme die redaktionellen Bewertungen nicht wirklich wert.
    Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. 😉



  • crispin kenton schrieb:

    siehste, mich überkommt das gleiche gefühl, wenn ich mir ein spiel von einem renomierten großen verlag kauf und das keinen multiplayer anbietet :p

    a) Das hatten wir vor Kurzem erst, fuer eine sinnvolle Diskussion geh doch da hin: http://www.c-plusplus.net/forum/315100
    b) Bei so einem objektivem Kriterium wie "Multiplayer" ist man auch selbst schuld, bei Filmen ist es quasi unmoeglich den vorher einzuschaetzen



  • TGGC schrieb:

    bei Filmen ist es quasi unmoeglich den vorher einzuschaetzen

    ja, das stimmt. aber mal ehrlich, zumindest ich für meinen teil hab schon mit viel unnützeren beschäftigungen meine zeit verschwendet. 🙄



  • TGGC schrieb:

    Ich hab nix gegen moderne Produktionstechniken. Ich fuehl mich eher beschissen, wenn ich fast 30 Euro oder sowas hinlege um eine Film zu schauen und der total bescheuert ist. Und das ist heute leider bei 90% der Filme so.

    was kostet bei dir denn das kino? hier im cineplex kostet das von 6 eu am kinotag bis 7,50/8,50 loge/parkett abends am wochenende. tust du dir dann noch fuer 20 eu popkorn rein?
    zudem gehe ich fast ausschliesslich auf empfehlung in's kino, so dass ich eher selten einen film der von dir genannten 90% sehe.



  • Erstens gehe ich nicht allein ins Kino, zweitens gehe solche Preise nur an einem Tag und wenn man keine Zuschlaege wegen 3D, Ueberlaenge, besseren Plaetze oder Reservierung zahlt: http://www.cinestar.de/de/kino/frankfurt-am-main-cinestar-metropolis/kinoinfos/preise/
    Also z.b. am WE 3D Film mit Vorbestellung fuer 2 kostet schon fast so 30 Euro. Anfahrt/ Parkgebuehren noch nicht eingerechnet.



  • TGGC schrieb:

    Erstens gehe ich nicht allein ins Kino...

    na das ist aber ein wichtiges detail, um deine rechnung nachzuvollziehen.
    dass 90% der filme die du siehst kacke sind, haengt vielleicht auch damit zusammen, dass du fuer deine begleitung mit bezahlst 😃



  • TGGC schrieb:

    Ich hab nix gegen moderne Produktionstechniken. Ich fuehl mich eher beschissen, wenn ich fast 30 Euro oder sowas hinlege um eine Film zu schauen und der total bescheuert ist. Und das ist heute leider bei 90% der Filme so.

    Lass mich raten, du gehst immer zusammen mit 3 Bunnies ins Kino? 😃



  • Max Power schrieb:

    dass 90% der filme die du siehst kacke sind, haengt vielleicht auch damit zusammen, dass du fuer deine begleitung mit bezahlst 😃

    Wenn du glaubst, das ich mich da beeinflussen lasse, dann kennst du mich wohl noch nicht so lang. Das wuerde in der Tat schiefgehen, da ich kein Mitlaeufer bin und auch Sachen wir Matrix, LOTR, Oceans11 oder StarWars nicht berauschend finde.

    Die 90% sind logischerweise auf alle existierenden Filme bezogen, aber die 10% zu finden ist schwer. Und dann ist ein Film eben auch erstmal nur annehmbar und noch nicht gut.


Log in to reply