Mit C# mehrere Anwendungen verwalten



  • Hallo liebe SW-Entwickler,

    ich habe folgende Problemstellung:

    Ich habe vor unsere kleine Tool-Sammlung (aktuell bisher zwei C# Tools und zwei mit VBA aufgepeppte Excel-Sheets, Tendenz steigend) irgendwie lose zu koppeln.
    Das heißt irgend sowas wie eine Suite zu implementieren.

    Anwender startet die Suite und sieht dann vier Knöpfe/Icons mit einer einzelnen Versionsnummer und kann dann wie gewünscht das entsprechende Tool starten. Die Tools sollen/werden komplett unabhängig in verschiedenen Zyklen entwickelt.

    Klar könnte ich per Holzhammermethode die Suite als eigene Anwendung realisieren die dann einfach entsprechend die anderen Exen bzw xls per Kommando aufruft.

    Aber geht das irgendwie auch eleganter?

    Alternative wäre vielleicht eine Webpage statt einen Suite-C#-Programm müsste der Webseite dann vielleicht nur beibringen dann irgendwie Versionsinfos der Tools auszulesen.

    Vielleicht habt ihr da ein paar gute Hinweise, ich komme eher aus der Embedded-SW-Ecke deswegen sehe ich hier vielleicht die naheliegende Lösung nicht.

    Falls ihr mir Technologien empfielt, bitte aus der C#/.NET-Ecke und nicht aus dem Java-Bereich, möchte nicht mischen...

    Danke für eure Unterstützung!



  • xPaFFx schrieb:

    Klar könnte ich per Holzhammermethode die Suite als eigene Anwendung realisieren die dann einfach entsprechend die anderen Exen bzw xls per Kommando aufruft.

    Aber geht das irgendwie auch eleganter?

    Was ist daran unelegant?

    Du hast mehrere Programme und möchtest Die komfortabel per Knopfdruck starten. Hört sich nach 10 Minuten Aufwand an.

    Vielleicht übersehe ich aber auch eine wichtige Anforderung und Du beschreibst nochmal genauer, wo das Problem liegt


Log in to reply