[Fast gelöst] Bei Mac, Tastatur-Layout mit externer Tastatur falsch



  • Ich benutze am Mac eine externe Tastatur, wenn ich das Mac an einen KVMP-Switch stecke. Allerlei Zeichen sind aber an andere Stelle.

    Gibt es eine Möglichkeit, im Mac zwischen Tastaturlayouts umzuschalten oder bräuchte ich da ein Hacktool? Nottfalls würde ich auch einen reinen Hardware-Simulant nehmen, den man zwischen Tastatur und Gerät steckt. Der sollte aber einen Umschalter haben, für zwischen Mac und Windows / Linux.



  • Also das CS1784A kann laut User Manual, ein MAC-Keyboards simulieren.

    Habe das auch über die echte Tastatur kompliziert einstellen können und zur Kontrolle, die Einstellungen noch automatisch tippen lassen können (wenn also der Cursor in einem Editor ist, dann werden dort die Einstellungen hingeschrieben).
    Dort war dann die Änderung vohanden aber das Tastatur-Layout schien sich nicht geändert zu haben.

    Irgendwie läst sich das "Invoking HSM" auch nur richtig träge nach einmaliger Benutzung wieder ausführen.

    User Manual



  • US_Army schrieb:

    Irgendwie läst sich das "Invoking HSM" auch nur richtig träge nach einmaliger Benutzung wieder ausführen.

    Habe es jetzt noch ein Mal geschafft das "Invoking HSM" auszuführen und habe dann das "Alternate Invoking HSM" aktiviert. Und das scheint bis jetzt zumindest, nicht träge zu sein.

    hotkezÖ
    üctrl++üf12+ and üscroll lock+,üscroll lock+
    
    os settingÖ
    port1    autoßdetect
    port2    mac
    port3    autoßdetect
    port4    autoßdetect
    kezboard emulationÖ enabled
    mouse emulationÖ enabled
    mouse port switchingÖ disabled
    button settingsÖ mode1 üdefault+
    kb language lazoutÖ
    port1    english
    port2    english
    port3    english
    port4    english
    


  • http://www.wildsau.net/post/2010/05/08/Windows-Tastatur-mit-deutschem-Layout-am-Mac-unter-Mac-Os-Snow-Leaopard.aspx 🙂

    Jetzt nur noch es so hinbekommen, dass STRG+C, STRG+V und STRG+X wie bei Windows funktioniert.



  • der ansatz ist komplett falsch.

    einfach angewöhnen dass die Tasten am Mac andere sind als am PC.

    Wir haben einige KVM Switches wo Macs und PCs dahinter hängen. Statt Command drückt man halt Windows Taste - und statt Strg+C ist kopieren halt Windows+C

    ist ja kein beinbruch.



  • Shade Of Mine schrieb:

    der ansatz ist komplett falsch.

    einfach angewöhnen dass die Tasten am Mac andere sind als am PC.

    Wir haben einige KVM Switches wo Macs und PCs dahinter hängen. Statt Command drückt man halt Windows Taste - und statt Strg+C ist kopieren halt Windows+C

    ist ja kein beinbruch.

    Das die Aktionstaste eine weiter rechts ist, hatte ich gerade durch zufall bemerkt.

    Bei mir ist es so, dass ich mir das Windows-Layout über gut 15 Jahre schon richtig angewöhnt habe. Auf der richtigen Mac-Tastatur muss ich dann halt immer hingucken. Ich glaube nicht das ich so unterbewusstes umschalten hinbekomme.



  • US_Army schrieb:

    Bei mir ist es so, dass ich mir das Windows-Layout über gut 15 Jahre schon richtig angewöhnt habe.

    Du tippst schon auf PC-Tastaturen rum, seit du zwei bist 😕


Log in to reply