Makro mit Preprocessor einfügen



  • Hi,

    ich habe mir ein Makro geschrieben, welches ich in allen Funktionen aller selbsterstellten Klassen an den Funktionsanfang setzen möchte. Da das manuelle Einfügen des Makros sehr viel Fleißarbeit bedeuten würde, habe ich überlegt, ob man das nicht mit dem Preprozessor o.ä. machen kann. Im Internet bin ich bisher nicht fündig geworden. Ist das überhaupt möglich? Wenn ja, wäre ich für Schlagwörter oder Ansätze sehr dankbar :). Gibt es bessere Alternativen?

    Viele Grüße

    Quin453



  • Was willst du mit dem Makro erreichen? Wie sieht es aus?



  • Wenn ich richtig verstehe, was du vohast, könnte AspectC++ dich weiterbringen.

    Disclaimer: Ich habe das nie ernsthaft eingesetzt, kann also keine Versprechen darüber abgeben, wie gut es funktioniert.



  • Das makro ruft eine klasse auf, die unter anderem den funktionsnamen in eine textdatei schreibt. Achso und ich arbeite mit visual studio, falls das relevant ist.
    Aspect, werde jch mir gleich mal anschauen, danke.


  • Mod

    quin schrieb:

    Das makro ruft eine klasse auf, die unter anderem den funktionsnamen in eine textdatei schreibt.

    Dann frag doch direkt nach deinem Vorhaben anstatt danach, wie du dir die Lösung vorstellst. Dein Problem ist "Wie kann ich automatisch Funktionsaufrufe loggen?", nicht "Wie kann ich Makros mit dem Präprozessor einfügen?". Möglicherweise ist dein eigentliches Ziel sogar "Wie kann ich Fehler in meinem Programm finden?". Wir wissen es nicht. Daher können wir nur suboptimal helfen.

    Siehe:
    http://www.tty1.net/smart-questions_de.html
    http://www.tty1.net/smart-questions_de.html#goal



  • Offtopic!

    SeppJ schrieb:

    quin schrieb:

    Das makro ruft eine klasse auf, die unter anderem den funktionsnamen in eine textdatei schreibt.

    Dann frag doch direkt nach deinem Vorhaben anstatt danach, wie du dir die Lösung vorstellst. Dein Problem ist "Wie kann ich automatisch Funktionsaufrufe loggen?", nicht "Wie kann ich Makros mit dem Präprozessor einfügen?". Möglicherweise ist dein eigentliches Ziel sogar "Wie kann ich Fehler in meinem Programm finden?". Wir wissen es nicht. Daher können wir nur suboptimal helfen.

    Siehe:
    http://www.tty1.net/smart-questions_de.html
    http://www.tty1.net/smart-questions_de.html#goal

    Die Frage bleibt genauso bestehen, wie im ersten Post beschrieben! Ein einfaches "Nein, das ist mit dem Preprocessor nicht möglich" würde auch vollkommen genügen, wenn es denn der Fall ist.
    Mir geht es letztendlich nicht darum Fehler im Code zu beheben, sondern Software XY zu programmieren. Nach deiner Logik, sollte ich dann ja fragen "Wie schreibe ich Program XY" und nicht "Wie Debugge ich meinen Lösungsansatz, der vermutlich viel zu umständlich ist". Die Frage ist oben klar definiert und kann klar beantwortet werden. Wie sinnvoll das Ganze ist habe ich mir als Fragesteller vorher gründlich überlegt bzw. werde ich nach Erhalt einer Antwort erneut eruieren.

    nun bitte zurück zum Thema...



  • quin: Und woher wissen wir, dass du kein Troll bist?



  • SeppJ schrieb:

    Siehe:
    http://www.tty1.net/smart-questions_de.html
    http://www.tty1.net/smart-questions_de.html#goal

    Jetzt mal im ernst wer liest sich den Kram schon durch? Richtig KEINER! (naja vielleicht bis auf ein paar Ausnahmen ... es gibt immer ein paar ehm "komische" Leute)



  • quin schrieb:

    nun bitte zurück zum Thema...

    Das ist nicht möglich.



  • cooky451 schrieb:

    quin schrieb:

    nun bitte zurück zum Thema...

    Das ist nicht möglich.

    danke!


  • Mod

    WTFf schrieb:

    SeppJ schrieb:

    Siehe:
    http://www.tty1.net/smart-questions_de.html
    http://www.tty1.net/smart-questions_de.html#goal

    Jetzt mal im ernst wer liest sich den Kram schon durch? Richtig KEINER! (naja vielleicht bis auf ein paar Ausnahmen ... es gibt immer ein paar ehm "komische" Leute)

    Doch, manche Leute lesen das. Man merkt sehr deutlich, welche.


Log in to reply