Funktionsgrundwissen



  • Liebe c-Experten, wer von euch kann mir zeigen wie Ich dieses Programm, welches einen Zahlenkpörper berechnet und ausgibt in die Form einer Funktion - also die Berchnung in der 2'ten Schleife als Funkion auslagere.

    #include<stdio.h>

    // Berechnet einen endlichen Zahlenkörper

    main() {

    int x,y,a,b,modulwert;

    printf("Bitte Modulwert eingeben:");

    scanf("%i",&modulwert);

    for(x=1;x<modulwert;x=x+1)

    {

    printf("\n");

    for(y=1;y<modulwert;y=y+1)

    printf("%i ",x*y%modulwert);

    }

    //system("pause");

    }



  • Bitte Code-Tags benutzen!

    int funktion(int x, int y, int modulwert)
    {
    	return x*y%modulwert;
    }
    

    Benutzung:

    for (y=1;y<modulwert;y=y+1)
        printf("%i ", funktion(x, y, modulwert));
    

    Oder was meinst du?



  • Ja danke,genau das habe Ich gemeint, den Code Tag den Ich in dieses Feld schreiben soll, damit der Quelltext so schön erkennbar ist wie in deiner Antwort, wie sieht er aus ? Kann zwar etwas Html, weiß jedoch nicht wie es in dem Feld mit welchem Tag umgesetzt wird, Sorry aber bin Forumsneuling d.h. arbeite das -erste- mal mit einem solchen System...



  • Es gibt so Buttons unter den Smileys...



  • #include<stdio.h>
    main() {
    printf("Danke für deinen Hinweis");
    //system("pause");
    }
    

Log in to reply