String zusammensetzen



  • Hi habe da folgendes Problem mit meiner Programmierübung:
    Der Code:

    #include <stdio.h>
    #include <string.h>
    int main (void)
    {
    
    char cName[][20]={"Mueller","Schmitt","Scheler","Meyer","Wasauchimmer","Schmidt","Neuman","Eichel","Engel"};
    char cVorname[][20]={"Hans","Peter","Wolfgang","Franz","Fritz","Horst","Günther","Hans","Thomas",};
    char cPerson[9][100];
    int i;
    for (i=0;i<9;i++)
    {
    strcpy(cPerson[i],cName[i]);//HIER SCHEITERT ES!! cVorname[i] müsste hier auch mit rein
    printf("%s ",cPerson[i]);
    }
    

    Ziel ist es aus den beiden Feldern cName und cVorname die entsprechenden Strings in ein neues Feld cPerson zu schreiben.
    Bei der Ausgabe von cPerson möchte ich somit den Vor und auch NAchname beim Aufruf entsprechend bekommen.
    Also: cPerson[1] gibt beispielsweise "Wolfgang Mueller".
    Ich bin mir fast sicher dass es keine große Sache ist. Mir fehlt aber wie so oft einfach der halbe Meter bis zum Ziel.
    Danke schonmal für eure Tipps
    Gruß
    Jonas


  • Mod

    strcat.



  • sprintf( cPerson[i], "%s %s", cVorname[i], cName[i] );
    


  • Ok das war einfach. Wer hätte gedacht, dass es sowas sinnvolles wie sprintf gibt 🙄

    !!!!!!!!!!!!!!!!DANKE!!!!!!!!!!!!



  • oehm2007 schrieb:

    Ok das war einfach. Wer hätte gedacht, dass es sowas sinnvolles wie sprintf gibt 🙄

    Jeder, der sich mal die C-Standardlibrary (nicht den Code) angesehen hat.


Log in to reply