Indy HTTP Server Session



  • Ich versuche gerade einen Indy HTT Server zum laufen zu bringen. Geht auch soweit.
    Nun möchte ich Sessions integrieren.
    Die Beispiele ind ja leider in Pascal, weiß jemand wie ich

    RequestInfo.Session.Content.Values['test'] := RequestInfo.AuthUsername;
         NumberOfView := StrToIntDef(RequestInfo.Session.Content.Values['NumViews'], 0);
    

    richtig umsetzte?

    Die Tstrings von ARequestInfo->Session->Content helfen mir ja irgendwie nicht weiter....??



  • Warum nicht, das kannst du direkt in die C++-Syntax übertragen:

    RequestInfo->Session->Content->Values["test"] = ARequestInfo->AuthUsername;
    NumberOfView = StrToIntDef(ARequestInfo->Session->Content->Values["NumViews"], 0);
    

    Für Values wird hier von einer Ansammlung von Name/Wert-Paaren ausgegangen, nach dem Muster Name1=Wert1,Name2=Wert2,test=testwert,NumView=3 usw.
    In Zeile 1 wird dem Paar mit Namen test der Wert von AuthUsername zugewiesen.
    In Zeile 2 wird der Wert des Paares NumView ausgelesen.
    Siehe die Hilfe zu TStrings::Values.


Log in to reply