Löschen eines Programms von Hand unter Windows



  • Ich habe folgendens Problem. Ich wollte meinen DXF Viewer aktualisieren und habs deswegen die neue Version einfach drüberinstalliert.

    Problem: Das Setup löscht nicht die alte DXF Viewer Version sondern zerschoss nur deren Einstellungen s.d. diese nicht mehr deinstallierbar wird. Im Systemmenü zur Installation der Programm taucht diese nicht auf. In dem Punkt System-Wiederherstellung taucht nur der Punkt (DirektX installieren ???) auf. Alle Einträge sind älter. Programm neu installieren funktioniert auch nicht, da es erstens ja schon installier ist und es keine Option zur Reparieren bzw. Deinstallieren gibt,...

    Fazit: Diese teuere SW würde ich so nicht kaufen.

    Wie kann man so was von Hand deinstallieren?

    Früher habe ich einfach den Ordner gelöscht und CCleaner drübergejagt.



  • Du könntest die alte Version nochmal drüber installieren und dann deinstallieren.



  • Geht leider nicht. 😞 Das Setup Program ist so intelligent (dämlich) dass es anhand irgenteines Flags feststellt, dass das Program installiert ist. Selbst nach dem Löschen des Ordners + CCleaner drüberjagen meldet das Setup, dass das Programm installiert ist.



  • Bitte ein Bit schrieb:

    Das Setup Program ist so intelligent (dämlich) dass es anhand irgenteines Flags feststellt, dass das Program installiert ist. Selbst nach dem Löschen des Ordners + CCleaner drüberjagen meldet das Setup, dass das Programm installiert ist.

    ➡ Mit Process Monitor das Setup protokollieren, im Log das Flag finden und eliminieren.



  • ...



  • @audacia:
    Danke, mit procmon habe ich den entsprechenden Registry Eintrag gefunden. 👍

    Der Installer hatte sich unter HKEY_CLASSES_ROOT\Installer\Products\7D2F3875820B9040100000060BECB6AB verewigt, ohne dass die Suche anschlug. Als ich den Schlüssel löschte, funktionierte die Installation und Deinstallation problemlos.



  • Schau noch in %ALLUSERSPROFILE%, %APPDATA%, %CommonProgramFiles%, %CommonProgramFiles(x86)%, %CommonProgramW6432%, %LOCALAPPDATA% und %ProgramData%.
    Evtl. auch in HKCU\Software und HKLM\Software nach Produkt- und Herstellernamen suchen und beseitigen. Viel Glück.

    Danke. Procmon zeigte mir unter anderem auch dass das Setup auf genau diesen Pfaden zugriff. Insgesamt wurde es mir aber ein wenig unheimlich, auf was alles die Setup Datei zugriff.



  • ...



  • Ich benutze für sowas den Wise Registry Cleaner, der findet alle möglichen Leichen.


Log in to reply